Konica Minoltas digitale Etikettendruckmaschine AccurioLabel 400 erhält eine weitere prestigeträchtige Auszeichnung

Langenhagen | 19 Dezember 2023

Die AccurioLabel 400 von Konica Minolta hat den German Design Award 2024 erhalten. Diese jüngste Auszeichnung folgt auf bereits drei begehrte Anerkennungen innerhalb der Branche - dem iF Design Award 2023, dem Red Dot Award für Product Design 2023 und dem vom Japan Institute of Design Promotion gesponserten Good Design Award 2022.


Der internationale German Design Award wurde 2012 vom deutschen Rat für Formgebung (gegründet 1953) ins Leben gerufen. Zum Wettbewerb zugelassen sind nur Produkte, die in anderen Ländern als Deutschland mit Designpreisen ausgezeichnet und damit bereits öffentlich für ihre herausragende Designqualität gewürdigt wurden, vorbehaltlich einer Nominierung durch den Rat für Formgebung. Schon die Nominierung als Kandidat für den Preis ist daher eine Ehre. Aufgrund des strengen Auswahlverfahrens wird der German Design Award auch als "Preis der Preise" bezeichnet.

Die AccurioLabel 400 von Konica Minolta, das erste High-End-Modell der AccurioLabel-Serie von digitalen Etikettendrucksystemen wurde im Mai vergangenen Jahres vorgestellt. Das System erreicht durch hohe Produktivität und Prozessautomatisierung eine noch nie dagewesene Effizienz im Betriebsablauf. Ziel ist es, einen bedeutenden Anteil des schnell wachsenden Sektors mit mittleren und hohen Auflagen zu erobern, der schätzungsweise mehr als 3.000 Etikettenverarbeiter umfasst. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören der Druck mit weißem Toner, ein einzigartiger Workflow bei einfacher und intuitiver Bedienung sowie die verbesserte Produktivität mit sehr schnellen Druckgeschwindigkeiten von bis zu 39,9 Metern pro Minute. Weitere Einsparungen bei den Betriebskosten ergeben sich durch eine noch längere Lebensdauer der Bauteile und eine verbesserte Druckqualität.


"Wir freuen uns, dass die hocheffektive Kombination von Funktionen und Vorteilen der AccurioLabel 400 große Zustimmung innerhalb der Branche findet", freut sich Mirko Pelzer, Offering Manager Professional Printing Deutschland und Österreich bei Konica Minolta.

"Vorausschauende Etikettenverarbeiter können dank der Workflow-, Software- und Prozessautomatisierung sowie der Cloud-Lösungen der Druckmaschine ihre Produktionsmöglichkeiten erhöhen. Das AccurioLabel 400 Drucksystem hilft Etikettendruckereien, ihre Expertise in der Etikettenproduktion und Verpackung auszubauen, ihre Technologieumstellung in mittleren und großen Produktionsmärkten voranzutreiben und variable Druckmöglichkeiten zu schaffen."


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als Technologie- und Managed-Service-Provider durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert durch Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta zum zweiten Mal in Folge zum besten Managed-Service-Provider in Deutschland gewählt worden (laut IDG), der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 11-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Die Reise von Konica Minolta begann vor 150 Jahren. Seitdem streben wir nach neuen Technologien und innovativen Lösungen, die wir für unsere Kund*innen erfolgreich und nachhaltig umsetzen.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Jiro Tanaka. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 40.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2023) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2022/2023 einen Nettoumsatz von rund 8 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Wolfgang Schöffel | Corporate Communications

Amalienstraße 59-61, 1130 Wien

Tel.: +43 508788 1185

E-Mail: wolfgang.schoeffel(at)konicaminolta.at