Druckveredelung - Kreieren Sie sensorische Erlebnisse mit Ihren Druckprodukten

Revolutionieren Sie Ihre Druckerzeugnisse mit digitaler Veredelung

Warum ein sensorisches Erlebnis kommerzielle Vorteile bringt


Mit digitaler Veredelungstechnologie können Sie multisensorische Effekte realisieren. Die erfolgreichsten Druckunternehmen von heute werten ihre Dienstleistungen bereits mit dieser Technologie auf und bieten so ein ansprechenderes, kreativeres Erlebnis. MGIs bahnbrechende neue Herangehensweise an Haptik, die „digitale Lackierung“, ist ein sensorischer Ansatz für potenzielle Kunden, der viele kommerzielle Vorteile mit sich bringt.

Der Druckmarkt entwickelt sich rasant. Mit Standardprodukten lässt sich nicht mehr viel Gewinn machen. Zahlreiche Druckdienstleister – sowohl im Offset- als auch im Digitaldruck – bieten „nur Druck“ als Standardleistung an. Doch die Visionäre auf dem Markt möchten sich von der Konkurrenz abheben und Produkte verbessern, indem sie ansprechendere Druckerzeugnisse anbieten.


Es war schon immer möglich, Spezialeffekte wie Spotglanz, dreidimensionalen Druck und metallisch-glänzende Ergebnisse zu erzeugen. Mit den herkömmlichen Produktionsverfahren war dies jedoch oft ineffizient, zeitaufwendig und insbesondere bei Aufträgen mit kleinen Auflagen und knapper Deadline als Standardleistung ungeeignet. Dank der Technologie für die digitale Lackierung des renommierten Unternehmens und strategischen Partners MGI revolutioniert Konica Minolta die Branche für alle Anbieter, die sowohl Direktkunden als auch Endnutzern etwas ganz Besonderes bieten und ihre Gewinne steigern möchten.


Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten 

Die neue Technologie ermöglicht Spotlackierung für Digitaldrucke, das Hervorheben definierter Bereiche und das Hinzufügen von 3D-Effekten. So entsteht ein neues, sensorisches Erlebnis und lebendiges Druckerzeugnis, mit dem der Name und der Ruf Ihres Unternehmens sich von gewöhnlichen Druckdienstleistern abhebt. Dank der digitalen Technologie von MGI werden aus Druckaufträgen spektakuläre Produkte, die Ihre Kunden - und somit auch deren Kunden - in den Bann ziehen.

Die Einsatzgebiete für die digitale Lackierung sind vielseitig: Bücher, Visitenkarten, hochwertige Einladungen, Verpackungen, POS-Material und vieles mehr. Auch die einzigartigen Funktionen überzeugen: vollautomatische Bogenregistrierung, hohe Produktivität, effiziente Bedienung und Nachhaltigkeit machen die kommerzielle Nutzung für Sie und Ihre Kunden zu einem Erlebnis.


Print ist lebendiger denn je

Dank der „MGI JETVARNISH 3D“-Technologie erregen Sie die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden und nehmen lukrative Marktchancen wahr, denn Sie können Ihren Kunden präzise Spotlackierungen bieten, Digital- oder Offsetvordrucke in größeren oder kleineren Auflagen verarbeiten und sogar die Lackschichtdicke variieren. So entstehen attraktive Drucke mit fühlbarer Tiefe für eine verbesserte Kommunikationswirkung. Diese neue Technologie ist für jeden Druckdienstleister interessant, der mit Digital- oder Offsetdrucksystemen arbeitet. Der Nutzer kann im Rahmen vielseitiger Anwendungsmöglichkeiten seiner Kreativität Ausdruck verleihen.


Was ist Druckveredelung und wie kann mein Unternehmen davon profitieren?

Druck kann einfach Farbe auf Papier, einem Produkt oder Etikett sein. Durch Veredelung erhält alles jedoch eine fühlbare Haptik. Wenn Kunden die hervorgehobenen Elemente auf einer Verpackung „fühlen“, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie das Produkt berühren und am Ende sogar kaufen möchten. Veredelungen können inline auf ausgewählten digitalen Produktionssystemen und offline unter Verwendung spezieller Druckveredelungslösungen hinzugefügt werden.


Druckveredelung: Ein gutes Gefühl für Sie, Ihre Kunden und deren Kunden

Vor diesem Hintergrund setzen Druckdienstleister und Marketingspezialisten vermehrt auf den Einsatz dieser spektakulären Effekte, um ihre Produkte von anderen Marken abzuheben und ihren Druckerzeugnissen einen „fühlbaren“ Wert zu verleihen. Viele Produkte sind vom Prozess der Kommerzialisierung betroffen. Veredelungen tragen dazu bei, dass sich Produkte von der Konkurrenz abheben und wirken  einem Preisverfall entgegen. In der Vergangenheit waren Veredelungen vor allem Premiumprodukten vorbehalten. Heute findet man diese Effekte bei Pflegeprodukten, Nahrungsmitteln, Süßwaren, Kosmetikprodukten und in vielen weiteren Branchen.

Exklusiv veredelte Druckprodukte mit MGI JETVARNISH 3DS & iFOIL S

Beeindrucken Sie Kunden mit exklusiv veredelten Druckprodukten. MGI JETVARNISH 3DS & iFoil-S bietet digitale 3D UV-Spotlackierung und Heißfolienprägung und gewährleistet gleichzeitig hohe Flexibilität, schnelle Einrichtung und variables Folieren sowie das Drucken kleiner Auflagen.

"If I touch it, I have to have it"

"If I touch it, I have to have it"

„Wenn ich es berühre, muss ich es haben“

Laut Joann Peck und Jennifer Wiggins erhöht das Berühren eines Produkts die Haltung und die Kaufabsichten gegenüber diesem Produkt und steigert das Vertrauen in die Marke.


Sensorische Elemente auf Verpackungen wirken sich positiv auf das Image der Marke aus

So gewinnen neue Drucktechnologien, die sensorische Effekte erzeugen, immer stärker an Bedeutung. Ebenso ist erwiesen, dass sensorische Elemente auf Produktverpackungen sich positiv auf das Image der gesamten Produktmarke auswirken. Jüngste Forschungen zeigen, je länger sich Personen auf einen Artikel konzentrieren, desto wahrscheinlicher wird es, dass sie diesen Artikel höher bewerten. Wenn Produkte visuelle Aufmerksamkeit erregen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Verbraucher sie berühren und kaufen.


Eine markante Verpackung erregt die Aufmerksamkeit des Kunden


Aufgrund der großen Produktauswahl in den Einzelhandelsgeschäften müssen Markeneigentümer sichergehen, dass ihre Produkte sich von der Konkurrenz abheben. Daher muss die zuerst die Verpackung die Aufmerksamkeit des Kunden erregen. Laut Joann Peck und Jennifer Wiggins kann durch eine Produktverpackung, die zum Berühren verleitet, der Umsatz für das Produkt gesteigert werden, auch wenn die Möglichkeit der Berührung keine zusätzlichen Informationen über die Produkteigenschaften bietet.


Quelle: Joann Peck und Jennifer Wiggins; „It Just Feels Good: Customers’ Affective Response to Touch and Its Influence on Persuation“; Quelle: Aradhna Krishna, Luca Cian, Nilüfer Z. Aydınoglu, „Sensory Aspects of package design“; 2017


Sobald ein Kunde Effekte physisch und sensorisch erlebt, z. B. hervorgehobene UV-Spotlackierungen, scheint es, als wäre die Kaufentscheidung sofort getroffen. Und das sind gute Nachrichten für alle.



Durch sensorische Wahrnehmungen erhöht sich die Zahl der Impulskäufe


Eine weitere Umfrage, „The Effect of Mere Touch on Perceived Ownership“, die von Peck and Suzanne B. Shu im Jahr 2013 durchgeführt wurde, ergab, dass Betrachtung und Berührung verglichen mit alleiniger Betrachtung zu einer Steigerung der psychologischen Eigentümerschaft (um 22 %) und Bewertung (um 24 %) führen. Eine Studie aus dem Jahr 2017, „Sensory Aspect of Package Design“ von Aradhna Krishna, Luca Cian und Nilüfer Z. Aydinoglu, fand heraus, dass bei Verpackungen mit Folienveredelung der Anziehungsfaktor bis zu 2,5-mal höher ist.

Veredelung - Embellishment - Infografik


Der Dominoeffekt von Druckveredelungstechniken für Sie als Druckdienstleister

Die neuen Druckveredelungstechniken und Technologien für die digitale Lackierung wie Spotlackierung für Digitaldrucke, das Hervorheben definierter Bereiche und das Hinzufügen von 3D-Effekten öffnet auch für Druckdienstleister neue Dimensionen der Kreativität – und somit auch für die entsprechende Preisgestaltung. Verwandeln Sie einen Standarddruck in ein Premiumprodukt, indem Sie ein Druckerzeugnis mit 3D-Lackierung und Folie gestalten.


Infografik - erhöhte Bereitschaft mehr zu zahlen für veredelte Verpackungen


Druckkunden wissen diesen innovativen Ansatz zu schätzen und sind deswegen gerne bereit, mehr dafür zu bezahlen. Die im Jahr 2016 durchgeführte Studie „Beyond CMYK: The Use of Special Effects in Digital Printing, Keypoint Intelligence“ stellte Druckdienstleistern folgende Frage: „Welchen Aufpreis (in Zahlen oder Prozent) können Sie für Druckveredelung im Vergleich zu digitalem CMYK-Druck in Rechnung stellen?“ Europäische Druckkunden gaben an, sie wären bereit, für digitale Druckveredelung bis zu 89 % mehr als den Preis für CMYK-Druck zu zahlen. Die Druckkunden sagten, sie würden indessen die höchsten Preise für Struktur- (bis zu 89 %), Folien- (82 %) und metallische Effekte (51 %) akzeptieren, die unter Verwendung der Technologie erzeugt werden können. Bei Spezialfarben (28 %), Folien (28 %) und strukturierten Oberflächen (27 %) gab der höchste Anteil der Befragten an, dass sie Aufpreise von 50 % oder mehr in Rechnung stellen.


Druckdienstleister wurden befragt: “Wie viel Aufschlag bzw. prozentuale Steigerung können Sie im Vergleich zu digitalem CMYK-Druck für die veredelte Druckprodukte berechnen?”


Von der gesteigerten Aufmerksamkeit am POS bis hin zur höheren Preisberechnung für die Unternehmen hinter dem Produktmarketing – Druckveredelung ist eine Win-Win-Entwicklung für die Druckbranche.


Seit MGI Einzug in die Branche gehalten hat, wurde Druckveredelung für alle bezahlbar, und das gilt nicht nur für hochwertige Aufträge. Die „MGI JETvarnish 3D“-Serie bietet eine dynamische Anreicherung von Digital- und Offset-Druckerzeugnissen, die mithilfe von einzigartigen Inkjet-Anwendungen mit dimensionaler Lackierung und Folienstrukturen erzeugt werden. Druck kam in den folgenden Bereichen in ansprechenden, Aufsehen erregenden Anwendungen zum Einsatz: Innenarchitektur, Produktkataloge und Broschüren in der Tourismus- und Reisebranche, Menükarten und tägliche Angebote in der Gastronomie, Luxusverpackungen für Verbrauchsgüter, Werbesendungen und Werbeanzeigen für Marketingkampagnen und in vielen weiteren Bereichen.


Wenn Sie auf dem neuesten Stand in der Druckbranche sein möchten, brauchen Sie die Technologie für die digitale Lackierung. „Und wo führt das alles hin?“, werden Sie sich zurecht fragen. Welchen unserer Sinne erobert die Technologie als Nächstes? Werden die neuen Druckverfahren den Klang der Wellen, die sanft gegen das Ufer schwappen, in einer Reisebroschüre oder vielleicht den Geruch eines köstlichen Gerichts auf einer Speisekarte nachbilden? Klingt utopisch, klar, doch sensorischer Druck galt früher auch nicht als realisierbar.

Druckveredelung - Kreieren Sie sensorische Erlebnisse mit Ihren Druckprodukten

Druckveredelung - Kreieren Sie sensorische Erlebnisse mit Ihren Druckprodukten

Mit der digitalen Veredelung von MGI und Konica Minolta bieten Sie Ihren Kunden profitable neue Produkte und Dienstleistungen sowie hochwertige Druckaufträge und steigern Ihre Gewinnspannen. Dieses Druckverfahren ermöglicht variablen Datendruck für die Gewinnung von Neukunden, verleiht bestehenden Dienstleistungen einen Mehrwert, bietet eine größere Bandbreite an Druckmedien – einschließlich matter und glänzender laminierter Oberflächen, mehrlagigem Papier, Kunststoff, PVC und weiterer beschichteter Materialien – und vereinfacht so die Arbeitsabläufe, verkürzt Laufzeiten, verringert Kosten und bietet viele weitere Vorteile.


Was sind die wichtigsten Vorteile der Technologie für die digitale Lackierung, die die Systeme JETVARNISH 3DS und JETvarnish 3D Evolution bieten?

Hohe Produktivität

AIS SmartScanner

AIS SmartScanner

Lackierung von Digital- und Offsetvordrucken

Lackierung von Digital- und Offsetvordrucken

Aufsehen erregende 3D-Effekte

Aufsehen erregende 3D-Effekte

Verarbeitung von bis zu 3.000 Bögen pro Stunde

Verarbeitung von bis zu 3.000 Bögen pro Stunde

Druckköpfe von Konica Minolta

Druckköpfe von Konica Minolta

Lackierung und Folierung variabler Daten

Lackierung und Folierung variabler Daten

Digitalisierung der UV-Spoteffekte

Digitalisierung der UV-Spoteffekte

Einsatz von LEDs für geringeren Stromverbrauch

Einsatz von LEDs für geringeren Stromverbrauch

Produktionskostenanalyse, Softwaresuite und HubManager

Produktionskostenanalyse, Softwaresuite und HubManager

Wunderschöne geprägte 3D-Effekte, Premiumbilder und luxuriöses sensorisches Ergebnis

Wunderschöne geprägte 3D-Effekte, Premiumbilder und luxuriöses sensorisches Ergebnis

Success Story

druckpartner logo

Kreativer Touchpoint für druckpartner zur Steigerung des Marktanteils

Kreativer Touchpoint für druckpartner zur Steigerung des Marktanteils

druckpartner Druck- und Medienhaus ist ein äußerst erfolgreicher Druckdienstleister, der durch seine Aufgeschlossenheit gegenüber technologischen Fortschritten neue Märkte erschlossen hat. Das Unternehmen, das vor über 40 Jahren als Buch- und Offsetdruckerei gegründet wurde, ist beständig gewachsen und hat sein Leistungsspektrum beträchtlich ausgeweitet. Sein Umsatz beträgt derzeit über 20 Millionen Euro. Das in Essen ansässige Unternehmen mit seinen mehr als 120 Mitarbeitern ist ein anerkannter Komplettanbieter für Kunden aus dem gewerblichen Bereich und aus dem Marketing. Es bietet maßgeschneiderte Lösungen für seine Kunden, die zur Hälfte aus dem Agenturgeschäft stammen und zur Hälfte Direktkunden sind.



Wichtigste Erfolgsfaktoren bei Investitionen

druckpartner suchte nach weiteren Vermarktungsmöglichkeiten bei Marketing- und Werbeunternehmen. Ein Kundenstamm, der für das Unternehmen immer wichtiger wird. In diesem Bereich spielt der eigentliche Druckprozess nur eine untergeordnete Rolle, im Mittelpunkt steht vielmehr das erzeugte Produkt, das „verkauft“ werden soll. Zur Ansprache der speziellen Zielgruppe entschloss man sich, ihnen diverse Muster für variablen Datendruck, auch mit Folierung, zuzusenden und ihnen so ein eindrucksvolles sensorisches Erlebnis zu bieten. Die Investition in die neue Technologie, mit der man Spezialeffekte anbieten konnte, wurde zu einer wichtigen strategischen Initiative, um neue Kunden zu gewinnen. Für druckpartner eröffneten sich damit viele neue Geschäftsmöglichkeiten.


Lösung von Konica Minolta

Nach sorgfältiger Beurteilung entschied sich druckpartner für den JETvarnish 3D Evolution, ein B1-System der Spitzen klasse für UV-Spotlackierung und Folierung von Konica Minoltas strategischem Partner MGI.


Entscheidend war, dass das System attraktive Druckprodukte erzeugen kann, die lebendiger wirken und sich besser anfühlen. Die Maschine realisiert Spotlackierungen von digital oder im Offset gedruckten Bögen, hebt definierte Bereiche hervor und produziert haptische 3D-Eff ekte auf einfache Weise. In Kombination mit dem Inline Heißfoliermodul können zudem glanzvolle Effekte hinzugefügt werden.


Hauptvorteile

Mit der Einführung des MGI JV3D Evolution erreichte druckpartner nicht nur ein Alleinstellungsmerkmal, sondern konnte auch seinen Produktionsprozess vereinfachen. Zudem verkürzte sich die Ausführungszeit für jeden Druckjob um zwei Tage, da sie jetzt inhouse gedruckt und veredelt werden konnten. Die Abstimmung mit externer Logistik wurde ebenfalls überflüssig.


Obwohl alle Arten von Anwendungen möglich wurden, umfasst der ideale Druckjob, den druckpartner mit dem MGI JV3D Evolution in der Regel ausführt, weniger als 1.000 Bögen. Der Auftragswert liegt dabei zwischen 200 und 500 Euro. So konnten neue Kunden für herkömmliche Offset-Jobs gewonnen werden. Zu den größeren Jobs der letzten Zeit zählten u. a. Spezialeffekte für Maxikarten, die ein großer Versicherer an Kunden versenden wollte, sowie personalisierte Geburtstagskarten eines großen Einzelhändlers für seine Kunden. Der MGI JV3D Evolution wird jedoch vorwiegend für kleinere Broschüren und Bucheinbände eingesetzt und wirkt als Türöffner für den Markt der Luxusverpackungen. Darüber hinaus wird er auch saisonal, z. B. an Weihnachten, seine Vorteile ausspielen.

Der größte Vorteil ist jedoch, dass er neue Türen in den Werbe-, Marketing- und Kreativbereich geöffnet hat. Dank der Investition in das MGI-System kam druckpartner im Jahr 2017 mit über 200 Unternehmen in diesen Bereichen in Kontakt – ein massiver Anstieg im Vergleich zum Vorjahr.
 



DSC9246
{"Name":"Peter Zimmermann","JobDescription":"Abteilungsleiter Digitaldruck, druckpartner","Statement":"Heutzutage wird Print als gegeben hingenommen und ist nichts, was viele Leute interessiert oder fesselt, vor allem nicht diejenigen im Werbe-, Marketing- und Kreativbereich.","VideoUrl":"","ImageUrl":"","ImageTitle":"","HasVideo":false,"HasImage":false,"Url":null,"CodeName":"druckpartner_1"}
{"Name":"Klaus Schotte","JobDescription":"Vertrieb und Beratung, druckpartner","Statement":"Wir konnten mehr als 200 hochwertige Kundenkontakte knüpfen, was angesichts unseres Kundenstamms einen großen Prozentsatz darstellt und ein großer Erfolg ist. Und man weiß nie, was in Zukunft passieren wird – wir hoffen jedenfalls, dass es noch viel mehr werden. Mit einem Anstieg des Druckvolumens könnte sich unser Kapitaleinsatz in nur drei Jahren amortisieren.","VideoUrl":"","ImageUrl":"","ImageTitle":"","HasVideo":false,"HasImage":false,"Url":null,"CodeName":"druckpartner_2"}

Hauptvorteile

Hauptvorteile


{"Name":"Nadine Strotmann","JobDescription":"Vertrieb und Beratung, druckpartner","Statement":"Wir können wohl eher als Technologie-Evangelisten betrachtet werden, die ihren Kunden die Möglichkeiten des Drucks aufzeigen. Beispielsweise haben wir Musterschachteln hergestellt und an potenzielle Kunden geschickt, denn es ist ein großartiges sensorisches Erlebnis, die verschiedenen Lackstrukturen zu fühlen. In Folgetelefonaten äußerten sie sich interessiert daran, zu erfahren, wie das gemacht wird, und wir boten an, es ihnen zu zeigen. Sobald man sich mit Kunden trifft, kann man weitere Möglichkeiten vorführen, wie z. B. den variablen Datendruck in Kombination mit Folieneffekten, den Kunden ebenfalls lieben.","VideoUrl":"","ImageUrl":"","ImageTitle":"","HasVideo":false,"HasImage":false,"Url":null,"CodeName":"druckpartner_3"}
{"Name":"Gerd Florian","JobDescription":"Betriebsleiter, druckpartner","Statement":"Letztendlich geht es um die Frage, ob der Kunde bereit ist, zusätzliche Kosten für spezielle Effekte in Kauf zu nehmen. Der MGI JV3D Evolution ist ein wichtiger neuer Geschäftsfaktor, mit dem wir uns stark von anderen Unternehmen abheben können. Es gibt kaum Konkurrenz. Und wir erledigen nun viele Arbeiten betriebsintern, was die Logistik pro Job um etwa zwei Tage beschleunigt.","VideoUrl":"","ImageUrl":"","ImageTitle":"","HasVideo":false,"HasImage":false,"Url":null,"CodeName":"druckpartner_4"}

Wie aus Druck Emotionen werden: druckpartner & MGI

Druck ist lebendiger und vielfältiger denn je. Das zeigt unser Kunde druckpartner mit unserer MGI. Sehen Sie hier, warum druckpartner von der MGI so überzeugt ist.