Netzwerksicherheit

Schützen Sie den kompletten Netzwerk Perimeter


In Ihrem Unternehmen fließen ständig Daten - sowohl intern als auch extern. Ihre IT-Abteilung steht dauerhaft vor der Herausforderung zwischen Sicherheit, Flexibilität, Innovation, Komfort und Geschwindigkeit. Jeder geöffnete Port, jede Applikation, Zentralisierung – alles bietet Angriffsfläche. Ebenso müssen Ihre IT-Experten beachten, welche Daten wo liegen - damit im schlimmsten Fall der Schaden so gering wie möglich gehalten wird. Eine perfekte Lösung dazu gibt es nicht – dafür aber strategisch wichtige Maßnahmen, die Ihre Sicherheit maximieren. Ihr Netzwerk ist der erste, bzw. letzte Perimeter im Datenaustausch. Das macht es zu einem extrem wichtigen Knotenpunkt.

Beim Netzwerk Perimeter schützen Sie die Schnittstellen bei denen Datenaustausch nach (oder von) außen stattfindet. Dabei hilft Ihnen eine Firewall genauso, wie beispielsweise verschlüsselte E-Mails. Die richtigen Maßnahmen entwickeln wir strategisch, gemeinsam mit Ihnen. Nur so können Sie den optimalen Schutz für Ihr Netzwerk erreichen. 

Gemeinsam mit unseren Partnern stellen wir Sicherheitslösungen für Sie bereit.

Komplette Betreuung für Ihre IT-Security

Komplette Betreuung für Ihre IT-Security


Hardware
Hardware

Neueste Hardware für Ihre Arbeitsplätze

Software
IT-Security Lösungen

Gemeinsam mit führenden Partnern aus der IT-Security

Services
IT-Security Service

Unsere IT-Security Experten unterstützen Sie in jeder Projektphase

Netzwerksicherheit

Netzwerksicherheit


Firewall

Um eine Firewall strategisch in Ihr Netzwerk einzubinden, sollten Sie unbedingt eine Segmentierung Ihres Netzwerks vornehmen. Ebenso wichtig sind auch sichere VPN Verbindungen herzustellen oder auch mit sogenannten "next generation" Features Bedrohungen zu erkennen.

EMAIL GATEWAY
Etwa 2/3 aller Malware wird immer noch über Email-Anhänge ins Unternehmen geschleust. Als Gegenmittel benötigen Sie ein Gateway, dass nicht nur bekannte Malware entdeckt, sondern auch unbekannte Malware erkennt (z.B. durch ein Sandbox-Verfahren). 

Web Gateway

Der größte Teil aller Angriffe erfolgt mittlerweile über webbasierte Apps. Ähnlich wie beim E-Mail Gateway benötigen Sie zusätzliche Sicherheitsfeatures wie Proxy/Authentifizierung, Sandboxing, CASB und Content Filtering. 

E-Mail Verschlüsselung

Um vertrauliche Daten (z.B. gemäß DSGVO) per Email zu verschicken, ist die Verschlüsselung die sicherste Methode. Eine Gateway-Lösung unterstützt Sie hier, um den Prozess möglichst nahtlos und unkompliziert für Ihre User zu gestalten.

Network Access Control

Zugriffskontrolle ist ein wesentlicher Bestandteil der Informations- und IT-Sicherheit. Auf Netzwerkebene ist es so möglich sicher zu stellen, dass nur die Geräte in das interne Netz kommen, die auch verifiziert bzw. konform sind. Dies geschieht über den Abgleich von zwei oder mehreren Faktoren (wie z.B. MAC-Adresse, IP-Adresse, Hostname, Betriebssystem, etc.).

Endpoint

Endpoint
Offices Endpoints

Endpoint Security

Datensicherheit auf allen Geräten

  • Hardware
  • Software

Malware, Trojaner, Ransomware – die täglichen Attacken auf Ihre Systeme werden nicht weniger. Neben geschulten Mitarbeitern sind auch gesicherte Workstations essentiell für Ihre IT-Sicherheit. Denn ein Link in einer Mail ist schnell geklickt oder die angehängte korrupte Datei geöffnet. Der dadurch entstehende Schaden kann immens sein. Umso wichtiger, dass Sie Ihre Geräte im Blick und gesichert haben.

Rettungsring Notfall

IT Notfallplanung

Business Continuity Management für den Ernstfall

  • Hardware
  • Software

Notfälle in der IT fangen dort an, wo das Problemmanagement versagt und die IT-Systeme und daraus folgernd wesentliche Geschäftsprozesse über viele Stunden und Tage ausfallen. Probleme in der IT gehören zum Alltag, werden durch standardisierte Lösungsprozesse behoben und binnen Minuten bis zu wenigen Stunden gelöst. Doch was ist, wenn alle Lösungsversuche scheitern und die IT-Systeme nicht wieder in Betrieb genommen werden können. Hier greift das Business Continuity Management, auch Notfallkonzept genannt. Doch dieses besteht oftmals nur aus einer Telefonkette: Immerhin ein Anfang!

Get in touch

Get in touch