CS Remote Care


Ein interaktiver Informationsaustausch zwischen Ihren Systemen und unserem Servicemanagementsystem, wenn es um qualitativ hochwertige Wartungsunterstützung geht.


CS Remote Care ermöglicht die effiziente Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) zwischen Produktions- und Multifunktionssystemen und der Serviceorganisation von Konica Minolta. Über die Remote-Verbindung werden alle relevanten Systemdaten in Echtzeit übermittelt, so dass der Service frühzeitig über anstehende Routinewartungsmaßnahmen oder andere erforderliche Eingriffe, z. B. zur Behebung eines technischen Problems, informiert wird.


Über den Remote-Kommunikationspfad können automatisiert Services initiiert werden, wie z. B. die Lieferung von Verbrauchsmaterialien. Auch ist es möglich, Aufgaben wie Firmware-Aktualisierungen oder die Einrichtung von Systemeinstellungen per Fernzugriff durchzuführen. Über ein Remote-Panel können dem Endverbraucher aus der Ferne Anleitungen und Anweisungen gegeben werden. Das Webportal beinhaltet auch eine grafische und benutzerfreundliche Weboberfläche mit Informationen über Gerätestatus und Berichte.

Das CS Remote Care-Konzept von Konica Minolta ist der Garant für die größtmögliche Systemverfügbarkeit. Ausfälle von Drucksystemen können minimiert, die Produktivität erhöht und Routinewartungsmaßnahmen in Abstimmung mit den Anwendern koordiniert werden.


CS Remote Care workflow

CS Remote Care

CS Remote Care

Überwachung

  • Sichere Verbindung
  • Bidirektionale Kommunikation
  • Umfassende Überwachung
  • CSRA (CS Remote Analysis)

Zentralisierung

  • Effiziente Informationsübertragung
  • Keine Installation für die meisten Kommunikationswege erforderlich.

Automatisierte Services

  • Direkte Zählerstandserfassung
  • Automatische Bestellung von Verbrauchsartikeln
  • Automatische Service-Calls

Systemeinstellungen

  • Servicemenüs
  • Firmware-Aktualisierung per Fernzugriff
  • Remote Panel

Get in touch

Get in touch