Labelexpo: Vorstellung von Konica Minolta AccurioLabel 230 Etikettendrucksystem

Langenhagen | 3 Juli 2019

Das neu eingeführte AccurioLabel 230 Etikettendrucksystem von Konica Minolta wird vom 24. bis 27. September auf dem Stand C12/C19 in Halle 8 auf der Labelexpo, Brüssel, Belgien, erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Auf dieser Messe wird Konica Minolta bei praktischen Demonstrationen zeigen, wie die einfach zu bedienende Konica Minolta AccurioLabel 230 den wachsenden Marktanforderungen nach kleineren Auflagen und mehr Individualisierung gerecht wird. Das tonerbasierte Etikettendrucksystem bietet den Kunden entscheidende Vorteile in Bezug auf Produktivität, Flexibilität und Stabilität.


Das AccurioLabel 230 Etikettendrucksystem wurde in Europa mit dem dänischen Unternehmen Grafisk Maskinfabrik (GM) entwickelt und hergestellt. Es basiert auf der bewährten AccurioPress-Technologie von Konica Minolta, die für ihre hervorragende Druckqualität und Substratkompatibilität bekannt ist. Speziell für kleine und mittlere Auflagen entwickelt, eignet es sich für Etikettendrucker, Druckdienstleister, Markeninhaber, Verpackungsunternehmen und kommerzielle Druckereien.


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert durch Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta laut aktueller IDG Kundenumfrage der führende Managed Service Provider in Deutschland, der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 10-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert der das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Melanie Eibisch | Corporate Communications

Europaallee 17, 30855 Langenhagen

Tel.: +49 (0) 511 - 74 04-58 53

E-Mail: melanie.eibisch(at)konicaminolta.eu