Konica Minolta erhält Silberklasse beim SAM Sustainability Award

Langenhagen | 10 März 2021

Konica Minolta, Inc. (Konica Minolta) wurde vom US-amerikanischen Unternehmen S&P Global, dem weltweit anerkannten Anbieter von Recherchen und Ratings im Bereich ESG-Investitionen, mit der Silberklasse des SAM Sustainability Award ausgezeichnet. Damit wurde Konica Minolta seit 2013 bereits zum neunten Mal in Folge in den SAM Sustainability Award aufgenommen.


Der SAM Sustainability Award von S&P Global ist weltweit führend im Bereich Research und Rating für ESG-Investitionen und analysiert mehr als 7.000 große Unternehmen weltweit. Konica Minolta wurde in den drei Bereichen "Governance & Economic", "Environmental" und "Social" bewertet und hat in den folgenden Kategorien die höchste Punktzahl erreicht:

 
  • Bedeutung (Dimension "Governance & Ökonomische Dimension")
  • Steuerstrategie (Governance & Ökonomische Dimension)
  • Innovationsmanagement (Governance & Ökonomische Dimension)
  • Datenschutz (Governance & Ökonomische Dimension)
  • Umweltberichte (Ökologische Dimension)
  • Umweltpolitik und -management (Ökologische Dimension)
  • Produktverantwortung (Ökologische Dimension)
  • Klimastrategie (Ökologische Dimension)
  • Soziale Berichte (Soziale Dimension)
  • Talentanwerbung & -bindung (Soziale Dimension)

Im Jahr 2021 wurden 242 Unternehmen, darunter 22 japanische Unternehmen, in die Klassen Gold, Silber und Bronze eingestuft.

Referenz: Bewertung durch externe Parteien

Konica Minolta ist derzeit in globalen ESG-Indizes enthalten und wird in den ESG-Ratings hoch eingestuft, wie unten dargestellt.

Dow Jones Sustainability Index (USA) Welt-Index (DJSI World): Seit 2012 fortlaufend in den Index aufgenommen
Asien-Pazifik-Index (DJSI Asien-Pazifik): Seit 2009 fortlaufend in den Index aufgenommen
FTSE4Good Index-Serie (Großbritannien) Seit 2003 ununterbrochen im Index enthalten
FTSE Blossom Japan Index (UK) Seit seiner Gründung 2017 fortlaufend im Index enthalten
MSCI Japan ESG Select Leaders Index (USA) Seit seiner Einführung im Jahr 2017 fortlaufend in den Index aufgenommen
MSCI Japan Empowering Women Index (USA) Seit seiner Einführung im Jahr 2017 fortlaufend in den Index aufgenommen
S&P/JPX Carbon Efficient Index (USA, Japan) Seit seiner Gründung 2018 fortlaufend in den Index aufgenommen
S&P Global (USA) Seit 2013 fortlaufend in den SAM Sustainability Award aufgenommen
(Vier Mal in der Klasse Gold und fünf Mal in der Klasse Silber)
Corporate Knights (Kanada) Aufnahme in die Liste der 100 nachhaltigsten Unternehmen der Welt (2011, 2019, 2020 und 2021)
ISS-oekom (Deutschland) Hält den höchsten Prime-Status seit 2011
Ethibel (Belgien) Ausgewählt für das Anlageuniversum von Ethibel Pioneer und Ethibel Excellence (Mai 2020)
CDP (GROSSBRITANNIEN) Aufgenommen in die Climate A List (2013, 2014, 2016, 2017 und 2020)


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert aus Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta laut aktueller IDG Kundenumfrage der führende Managed Service Provider in Deutschland, der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 10-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert der das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Melanie Eibisch | Corporate Communications

Europaallee 17, 30855 Langenhagen

Tel.: +49 (0) 511 - 74 04-58 53

E-Mail: melanie.eibisch(at)konicaminolta.de

Kontakt

Kontakt

Melanie Eibisch

Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH

Melanie.Eibisch@konicaminolta.eu

1+49 (0)511 7404-5853