Konica Minolta Cloud-Plattform bizhub Evolution von Google als empfohlener Partner von Chrome Enterprise verifiziert

Langenhagen | 29 Oktober 2020

Die Konica Minolta Cloud-Plattform bizhub Evolution ist laut Google empfohlener Partner von Chrome Enterprise. Am 7. Juli 2020 hat Konica Minolta die technische Zertifizierung für das Chrome Enterprise Recommended-Programm von Google als derzeit einer von zwei MFP-Anbietern (Multifunktionssysteme) erfolgreich bestanden.


Das „Chrome Enterprise Recommended"-Abzeichen weist die Kunden von Konica Minolta darauf hin, dass bizhub Evolution unter Chrome OS höchst zuverlässig und stabil läuft. Die Partner mit der Plakette haben umfangreiche Tests durchlaufen, damit die IT-Teams wissen, dass sie diesen Technologien vertrauen können. Das Risiko von Ausfallzeiten im Tagesgeschäft wird reduziert und die Testzyklen für Anwendungen in der Kundenumgebung können erheblich verkürzt werden.

bizhub Evolution ist eine Cloud-basierte Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, ihren Nutzern verschiedene Cloud-Services wie Cloud-Print, Fax, Dokumentenkonvertierung und Übersetzung anzubieten. Die Unternehmen können leicht die Benutzer und Dienste selbst administrieren, während die Plattform und die Dienste vollständig von Konica Minolta verwaltet werden. Alle Dienste lassen sich bei Bedarf aktivieren, während die Kunden nur für die von ihnen auch tatsächlich genutzten Dienste zahlen.

Der Cloud-Print-Service von Konica Minolta bietet spezifische Vorteile wie z. B. geringere Wartungsanforderungen für Server- und Softwareversionen aufgrund des serverlosen Betriebs und der Verwaltung der Software durch den Anbieter. Des Weiteren lassen sich hiermit Budgeteinsparungen realisieren, da keine Vorabinvestitionen erforderlich sind. Zudem punktet der Cloud-Print-Service durch seine einfache und leichte Bereitstellung, die einen schnellen Start ermöglicht, flexible Skalierbarkeit, die sich an die sich ändernden Bedürfnisse der Kunden anpasst sowie die Möglichkeit, von überall und jederzeit zu drucken, und vieles mehr.

Integration verschiedener Google-Anwendungen in den „Intelligent vernetzten Arbeitsplatz“ von Konica Minolta
Die Chrome OS-Lösung von Konica Minolta für bizhub Evolution ist zur Installation über den Chrome Web-Store und/oder zum Rollout über Google Workspace verfügbar. Die Integration des Google Workspace in bizhub Evolution bietet den Vorteil, dass alle im Google Workspace angelegten Nutzer automatisch in die Nutzerverwaltung von bizhub Evolution übernommen werden und somit nicht neu angelegt werden müssen. Somit können die gleichen Anmeldedaten für ein bequemes Single-Sign-On verwendet werden.

Konica Minolta bietet zudem einen integrierten Anschluss an Google Drive an. Das bedeutet, dass Nutzer, die konvertieren, übersetzen, faxen oder vieles mehr möchten, die bearbeiteten Dokumente direkt in Google Drive speichern oder ihre Google Drive-Dokumente auch direkt am MFP ausdrucken können. Google Drive ist in bizhub Evolution integriert.

Die Mitarbeiter verbringen heute mehr Zeit denn je in der Cloud. Unvorhersehbare globale Veränderungen haben die Dringlichkeit für Organisationen beschleunigt, Mitarbeitern an entfernten Standorten oder im Homeoffice in großem Umfang und mit hoher Geschwindigkeit die Arbeit zu ermöglichen.

 


 


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert aus Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta laut aktueller IDG Kundenumfrage der führende Managed Service Provider in Deutschland, der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 10-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert der das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Melanie Eibisch | Corporate Communications

Europaallee 17, 30855 Langenhagen

Tel.: +49 (0) 511 - 74 04-58 53

E-Mail: melanie.eibisch(at)konicaminolta.de

Kontakt

Kontakt

Melanie Eibisch

Expert Corporate Communications

melanie.eibisch@konicaminolta.eu

0511/7404-5853