RETHINK WORK

Folgen Sie uns:

Globe icon blue
Back

Konica Minolta bringt A4-Farbdrucksysteme auf den Markt

Langenhagen | 16 Februar 2017

Konica Minolta Business Solutions Deutschland (Konica Minolta) präsentiert seine neue bizhub C3351-Serie. Die drei A4-Farbdrucksyteme sind ab Februar 2017 verfügbar und erlauben das Abbilden digitaler Workflows mit mobiler Integration und entsprechen höchsten Sicherheitsstandards. Merkmale und Funktionen gleichen den A3-MFP von Konica Minolta.


„Die Multifunktionssysteme der bizhub C3351-Serie sind sowohl als zentrale Drucksysteme für kleine bis mittlere Büros geeignet als auch als Satellitensystem in größeren Büros“, sagt Helge Dolgener, Team Manager Product Management Office & Services Cluster West bei Konica Minolta. „Der Einsatz desselben Controllers, mit dem auch unsere A3-Multifunktionssysteme ausgestattet sind, bietet enorme technologische Vorteile. Sie reduzieren den Schulungsaufwand erheblich und unterstützen damit den einzelnen Benutzer genauso wie die IT-Abteilung.
 

Reibungslose Abläufe und verbesserte Customizing-Features

Das neue System ist Nachfolger der bewährten C3350-Serie. Kunden bietet es hohe Qualitäts-Standards und Zuverlässigkeit, verbesserte Personalisierungsmöglichkeiten sowie erweiterte Konnektivität.

Auch das 7-Zoll-Multi-Touch-Display ist identisch mit denen der A3-Drucksysteme von Konica Minolta. Es ermöglicht Kunden, die Benutzeroberfläche des MFP individuell an ihre Anforderungen oder Arbeitsabläufe anzupassen. Hierfür können einfache Workflow-Lösungen implementiert oder Widgets und Anwendungen hinzugefügt werden.

Das Tablet-ähnliche Bedienfeld unterstützt die Verbindung mit mobilen Endgeräten und Cloud-Diensten, wie zum Beispiel Apple AirPrint oder Google Cloud Print, um die Flexibilität von Workflows und die Zusammenarbeit mobiler Endgeräte zu verbessern. Das Multi-Touch-Display der Serie ermöglicht nahtlose Zusammenarbeit mit ganz unterschiedlichen Geräten, beispielsweise mit anderen MFP, PCs, Tablets und Smartphones.
 

Umweltfreundliche Plattform

Die Systeme eignen sich ideal für Unternehmen, die auf der Suche nach einer umweltfreundlicheren Lösungsplattform sind. Durch Konsolidierung ihrer Systeme und Vereinfachung ihrer Druckverwaltung wird die Belastung der IT-Mitarbeiter reduziert. So können sich diese auf ihre Kernaufgaben im Unternehmen konzentrieren. Die bizhub C3351-Serie zeichnet sich zudem durch umweltfreundliche Systemfunktionen wie geringeren Toner- und Papierverbrauch aus. Diverse Energiesparfunktionen reduzieren den Energieverbrauch erheblich und verbessern damit die Ökobilanz zusätzlich.


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert aus Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta laut aktueller IDG Kundenumfrage der führende Managed Service Provider in Deutschland, der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 10-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert der das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Melanie Eibisch | Corporate Communications

Europaallee 17, 30855 Langenhagen

Tel.: +49 (0) 511 - 74 04-58 53

E-Mail: melanie.eibisch(at)konicaminolta.de