Konica Minolta auf dem Kölner Anwaltstag

Langenhagen | 14 April 2016

Konica Minolta Business Solutions Deutschland ist auch 2016 Partner des Kölner Anwaltstags: Am 3. Mai präsentiert der IT Solutions Provider im Rahmen der begleitenden Fachausstellung sein umfassendes Lösungsportfolio und leistungsstarke Tools für die digitale Rechtsanwaltskanzlei. Im Zentrum des Auftritts stehen die speziell für Kanzleianforderungen entwickelte Lösung bizhub LEGAL sowie optimierte Scanworkflows für den Posteingang.


Unter dem Motto „Innovationen für Kanzleien“ zeigt Konica Minolta auf dem diesjährigen Kölner Anwaltstag, wie Kanzleien durch Digitalisierung mit speziell zugeschnittenen Lösungen die steigenden Anforderungen an Effizienz und Datensicherheit erfüllen können. „Anwälte, und Notare bearbeiten deutlich mehr papierbasierte und digitale Dokumente als Wirtschaftsunternehmen aus anderen Bereichen. Der schnelle, sichere und einfache Zugriff auf Inhalte und Informationen ist daher ein Muss für den Berufsstand“, sagt Sascha Saal, Marketing Expert Business Development Cluster West bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland. Die Wahrung der Unversehrtheit der Informationen und die Verhinderung von unberechtigtem Zugriff auf Inhalte sind essenzielle Sicherheitsaspekte, die Kanzleien auch bei digitalen Abläufen nach strengen Auflagen gewährleisten müssen.
 

Spezial-Paket für die digitale Kanzlei

„Gerade für Anwälte und Notare bietet die Digitalisierung klare Vorteile. Wir wollen ihnen mit unseren Lösungen, die exakt auf ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind, den Weg in die digitale und sichere Kanzlei ebnen. Auf Basis unserer Erfahrung im Rahmen der langjährigen Zusammenarbeit mit Kanzleien und Sozietäten haben wir die bizhub LEGAL Services entwickelt. Die passgenaue Kombination aus flexiblen und variablen IT- und Dokumenten Management Services haben sich bereits in der Branche etabliert“, so Saal weiter. Darüber hinaus wird Konica Minolta die einfache Posteingangsverarbeitung, bestehend aus einem bizhub Multifunktionssystem und der Kanzleilösung Advoware sowie Lösungen zum Informationsmanagement und zur revisionssicheren Langzeitarchvierung vorstellen.
 

Der 9. Kölner Anwaltstag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Nichts bleibt, wie es ist“ und zeigt im Rahmen der Fachausstellung EXPOKAV, wie sich Kanzleien in Zeiten zunehmender Digitalisierung mithilfe neuester Angebote und technischer Highlights zukunftsorientiert positionieren.
 

Weitere Informationen zu bizhub LEGAL finden Sie unter: http://legal.konicaminolta.de/


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert aus Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta laut aktueller IDG Kundenumfrage der führende Managed Service Provider in Deutschland, der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 10-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert der das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Melanie Eibisch | Corporate Communications

Europaallee 17, 30855 Langenhagen

Tel.: +49 (0) 511 - 74 04-58 53

E-Mail: melanie.eibisch(at)konicaminolta.de