IDC: Konica Minolta als „Leader“ für Smart MFP

Langenhagen | 13 Juni 2019

IDC, ein weltweit führender Anbieter von Marktinformationen, hat Konica Minolta in seinem „IDC MarketScape: Westeuropa Smart Multifunction Peripheral 2018 Vendor Assessment“ als „Leader“ ausgezeichnet. Dem Bericht zufolge hat der IT Services Provider die Stärke seiner Strategie und Fähigkeiten unter Beweis gestellt und ist weltweit als führender Anbieter von Smart MFPs anerkannt.


Der Bericht weist darauf hin, dass Konica Minolta „jeder Kundengröße eine umfassende Palette von Druckhardware, Software und zugehörigen Workflow-Lösungen anbieten kann. Darüber hinaus kann das Unternehmen auf eine lange Erfolgsgeschichte bei der Betreuung großer, multiregionaler und globaler Kunden zurückblicken. Der Anbieter hat eine klare Vorstellung davon, wohin der Markt und der Arbeitsplatz der Zukunft führen, und er kann dies den Kunden vermitteln. Mit kontinuierlicher Innovation bleibt Konica Minolta an der Spitze des Druck- und druckbezogenen Marktes.“
 

Der IDC MarketScape Report bewertet die wichtigsten Anbieter im Smart MFP-Bereich, indem er den Umfang ihrer Produkt- und Serviceangebote und die Effektivität ihrer Vertriebskanalstrategie untersucht. Zusätzlich runden Interviews mit jedem Anbieter und deren Kunden das Gesamtbild ab. Die Studie stellte fest, dass der IT Services Provider bis 2018 nachhaltige Produktinnovationen durchgeführt und seine erfolgreiche Produktlinie mit neuen Modellen in einer Reihe von Segmenten, deren Funktionen die Mobilität, Sicherheit und Produktivität fördern, erweitert hat. Mit Blick auf 2019 unterstreicht der Bericht das Engagement von Konica Minolta, die Nachhaltigkeit weiter zu verbessern.
 

Das IDC MarketScape kommentiert: „Konica Minolta hat eine gut durchdachte Transformationsstrategie umgesetzt, die sich auf die Technologien der third platform (Cloud, Mobile, Big Data, IoT) verlagert, um die zukünftige Marktrelevanz zu erhalten“.
 

Zudem belegt der Report, dass „die Präsenz von Konica Minolta auf dem Markt zunehmend spürbar wird und die wettbewerbsorientierte Markteinschätzung mit anderen Anbietern Konica Minolta als zweitstärksten Anbieter im Rahmen dieser Forschungsanstrengungen identifiziert hat“.
 

„Bei Konica Minolta stellen wir die Kunden und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt unseres Geschäfts. Daher gehen wir davon aus, dass Bürodruck und IT-Dienstleistungen im Arbeitsalltag organisch zusammenwachsen. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir durch unsere verschiedenen Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich der intelligenten MFPs bei unseren Kunden und Kollegen als Key Player in dieser Branche anerkannt sind“, erklärt Johannes Bischof, President Konica Minolta Deutschland und Österreich.

Bildmaterial: 
© Konica Minolta, 2019
(Mit rechter Maustaste in das Bild klicken und "Ziel / Bild speichern unter..." wählen)

 


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert aus Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta laut aktueller IDG Kundenumfrage der führende Managed Service Provider in Deutschland, der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 10-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert der das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Melanie Eibisch | Corporate Communications

Europaallee 17, 30855 Langenhagen

Tel.: +49 (0) 511 - 74 04-58 53

E-Mail: melanie.eibisch(at)konicaminolta.de