Führend im ecoVadis Rating

Langenhagen | 6 September 2017

Konica Minolta unter den führenden ein Prozent der Lieferanten im globalen ecoVadis-Rating

Mit einer Gold-Bewertung hat Konica Minolta Inc. die bestmögliche Auszeichnung bei der globalen ecoVadis-Nachhaltigkeitsbewertung erhalten. Diese hervorragende Bewertung spiegelt den Einsatz von Konica Minolta für Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung wider. Bis zum Jahr 2050 möchte das Unternehmen den CO²-Ausstoß – im Vergleich zu 2005 – um 80 Prozent senken.


Da Unternehmen sich zunehmend ihrer globalen Verantwortung bewusst werden, kommt es für sie immer stärker darauf an, ihr Engagement für Umweltfreundlichkeit und verantwortungsvolles Geschäftsverhalten öffentlich darzulegen. Dabei betrachten sie nicht nur ihre eigene Nachhaltigkeit, sondern auch die ihrer Partner entlang der gesamten Lieferkette. Denn der Relevanz von sozialer Verantwortung und Umweltfreundlichkeit bei der Beschaffung sowie Auswahl von Lieferanten kommt eine immer größere Bedeutung zu. Deshalb werden Ratings wie der ecoVadis-Nachhaltigkeitsbericht zu einem wichtigen und aussagekräftigen Tool, das Unternehmen bei der Auswahl ihrer Lieferanten umfassend unterstützt.
 

Konica Minolta unter den führenden ein Prozent der nachhaltigen Unternehmen

Das aktuelle Rating von ecoVadis unterstreicht die Rolle von Konica Minolta als Global Player im Bereich CSR und Nachhaltigkeit – es ist bereits die zweite Auszeichnung mit der Bewertung Gold in Folge. Laut den Ergebnissen gehört das Unternehmen zu den führenden ein Prozent im Bereich Nachhaltigkeit und zu den führenden drei Prozent der Lieferanten in der Kategorie Herstellung von Computern und Peripheriegeräten. Besonders gut war die Leistung von Konica Minolta auf den Gebieten nachhaltige Beschaffung, Arbeitsbedingungen und Umwelt.
 

Johannes Bischof, President Konica Minolta Deutschland & Österreich, ist stolz auf diese Ergebnisse: “Wir fühlen uns geehrt, dass unsere Anstrengungen, mit unseren geschäftlichen Aktivitäten ein nützliches Mitglied der Gesellschaft zu sein, mit der Gold-Bewertung von ecoVadis honoriert wurden. Das bestärkt uns in unserer Ansicht, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Und was noch wichtiger ist: Wir senken nicht nur unseren eigenen CO2-Ausstoß, sondern unterstützen mit unserem Wissen auch Geschäftspartner bei der Reduzierung ihres CO2-Ausstoßes.”
 

Über den Nachhaltigkeitsbericht von ecoVadis

Als Anbieter von Nachhaltigkeits- und CSR-Evaluierungen bewertet ecoVadis Unternehmen und Organisationen auf der ganzen Welt in diesen Bereichen. Die Unternehmen, die bei diesen Messungen die besten Ergebnisse erzielen, erhalten eine Gold-Bewertung. Das Bewertungsverfahren basiert auf Scorecards für jedes teilnehmende Unternehmen. Diese umfassen 21 CSR-Indikatoren, 150 Produktgruppen und 110 Länder. Die Evaluierungsumgebung basiert auf der Global Reporting Initiative, auf United Nations Global Compact und auf ISO 26000 mit den Kategorien Umwelt, Soziales, Ethik und Lieferkette.

Bildmaterial: 
(Mit rechter Maustaste in das Bild klicken und "Ziel speichern unter..." wählen)


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert aus Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta laut aktueller IDG Kundenumfrage der führende Managed Service Provider in Deutschland, der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 10-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert der das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Melanie Eibisch | Corporate Communications

Europaallee 17, 30855 Langenhagen

Tel.: +49 (0) 511 - 74 04-58 53

E-Mail: melanie.eibisch(at)konicaminolta.de