Die AccurioPress C14000-Serie von Konica Minolta gewinnt iF DESIGN AWARD 2021

Langenhagen | 28 April 2021

Innerhalb von sieben Monaten hat Konica Minolta mit dem iF DESIGN AWARD 2021 die dritte prestigeträchtige Auszeichnung erhalten. Von der in Hannover ansässigen iF International Forum Design GmbH, dem ältesten unabhängigen Designforum der Welt, wurde der langjährige Marktführer für seine digitalen Produktionsdrucksysteme AccurioPress C14000/C12000 ausgezeichnet.


Die Konkurrenz war groß: 9.509 Einsendungen aus 52 Ländern hofften auf das begehrte Qualitätssiegel. Seit 67 Jahren gilt der iF DESIGN AWARD als Auszeichnung für außergewöhnliches Design.
 
Im März wurde Konica Minolta zum Gewinner des "Red Dot Award: Produktdesign 2021" aus einer Rekordzahl an Einreichungen gekürt. Und im Oktober letzten Jahres würdigte eine internationale Jury das "herausragende" Design der AccurioPress C14000-Serie und verlieh Konica Minolta den "Good Design Award 2020" des Japan Institute of Design Promotion.
 
Oliver Becker, Head of Professional Printing bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland, erklärt: "Es ist immer etwas Besonderes, Auszeichnungen zu erhalten - und dieser prestigeträchtige iF DESIGN AWARD ist einer der wichtigsten Designpreise der Welt. Die Anerkennung spiegelt auch das positive Feedback unserer Kunden wider. Sie äußern sich oft zum anspruchsvollen Design der AccurioPress C14000/C1200 Produktionsdrucksysteme, die ihr Geschäft verändern und ihnen helfen, die Möglichkeiten des Drucks neu zu denken."
 
Die preisgekrönten hoch automatisierten Drucksysteme, die mit fortschrittlicher Software ausgestattet sind, unterstützen die Mission von Konica Minolta, den Wandel seiner Kunden nach Sektoren und Branchen zu unterstützen, indem sie potenzielle Herausforderungen vorhersehen und gemeinsam Lösungen entwickeln.
 
Die AccurioPress-Serie zeichnet sich durch eine beispiellose Effizienz in der High-Volume-Produktion aus und druckt bis zu 140 Seiten pro Minute (PPM) in A4 bei 2400 dpi. Konica Minolta lieferte die branchenweit ersten Funktionen zur automatischen Anpassung vor dem Druck und zur Überprüfung der Druckqualität sowie einen Mediensensor, der den Benutzern die optimalen Druckeinstellungen mitteilt. Diese Innovationen ermöglichen es Druckereien, nicht nur Zeitverluste zu minimieren, sondern auch Bediener mit unterschiedlichem Hintergrund und ohne spezielle Kenntnisse einzustellen.
 


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert aus Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta laut aktueller IDG Kundenumfrage der führende Managed Service Provider in Deutschland, der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 10-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert der das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Melanie Eibisch | Corporate Communications

Europaallee 17, 30855 Langenhagen

Tel.: +49 (0) 511 - 74 04-58 53

E-Mail: melanie.eibisch(at)konicaminolta.de