Die Accurio Press C14000 Serie von Konica Minolta erhält den Red Dot Award 2021

Langenhagen | 14 April 2021

Mit einem weltweit anerkannten Designpreis hat Konica Minolta eine weitere Anerkennung für sein Flaggschiff im Produktionsdruck, die AccurioPress C14000-Serie, erhalten. Der Technologieführer wurde zum Gewinner des "Red Dot Awards: Product Design 2021" nach einer Rekordzahl an Einsendungen ernannt.


Red-Dot-Design-Award-Product-Design-2021-Logo-20210414-small.pngEine internationale Jury würdigte das "herausragende" Design der AccurioPress C14000-Serie, das vor sechs Monaten auch beim "Good Design Award 2020" des Japan Institute of Design Promotion ausgezeichnet wurde. Der AccurioPress C14000 druckt mit 140 Seiten pro Minute (PPM) in A4 und ist damit 40 % schneller als jedes andere tonerbasierte System von Konica Minolta. Der AccurioPress C12000 bietet die gleiche hohe Druckqualität und eine ähnlich hohe Geschwindigkeit von 120 Seiten pro Minute.
Die im Oktober 2019 vorgestellten und preisgekrönten Drucksysteme - zu denen auch der AccurioPress C12000 gehört - unterstützen Konica Minoltas Streben, die digitale Transformation seiner Kunden in allen Branchen zu unterstützen. Hierzu antizipiert der langjährige Marktführer im Produktionsdruck potenzielle Herausforderungen und schafft gemeinsame Lösungen.

„Noch nie in der 60-jährigen Geschichte unseres Designwettbewerbs haben sich so viele Unternehmen und Designstudios dem professionellen Urteil unserer internationalen Jury gestellt wie in diesem Jahr", so Professor Dr. Peter Zec, Gründer und CEO von Red Dot. „Produkte aus 60 Ländern erreichten uns, deren Designqualität und Innovationsgrad in einem mehrtägigen Prozess bewertet wurden. Dass sich Konica Minolta in einem so starken Feld durchsetzen konnte, spricht für die hervorragende Qualität seiner Produkte. Die internationale Jury vergibt dieses begehrte Gütesiegel nur an Produkte, die sich durch ein herausragendes Design auszeichnen."

Oliver-Becker-Zitat.pngOliver Becker, Head of Professional Printing bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland, erklärt: „Wir sind stolz und freuen uns sehr, diesen begehrten globalen Designpreis gewonnen zu haben. Es ist eine weitere Bestätigung dafür, dass wir nicht nur führend in der Drucktransformation sind, sondern auch neue Maßstäbe im Produktdesign setzen und dabei Automatisierungstechnologien einbeziehen, die die Qualität, Zuverlässigkeit und Effektivität unserer Produkte steigern. Die höhere Druckqualität, eine höhere Druckgeschwindigkeit, weniger manuelle Eingriffe und eine größere Benutzerfreundlichkeit verbessern auch die Effizienz und bieten neue Möglichkeiten für unsere Kunden, Kosten zu senken und weitere Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen. Durch unseren engagierten Support, der vor Ort geleistet wird, arbeiten wir eng und partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen und helfen ihnen, die Möglichkeiten des Drucks neu zu überdenken."


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert aus Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta laut aktueller IDG Kundenumfrage der führende Managed Service Provider in Deutschland, der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 10-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert der das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Melanie Eibisch | Corporate Communications

Europaallee 17, 30855 Langenhagen

Tel.: +49 (0) 511 - 74 04-58 53

E-Mail: melanie.eibisch(at)konicaminolta.de