Der etwas andere Adventskalender von Konica Minolta

Langenhagen | 30 November 2018

110 Mobiltelefone für we4kids gesammelt

Mitarbeiter von Konica Minolta in Langenhagen haben während der Adventszeit insgesamt 110 ihrer alten Mobiltelefone an we4kids gespendet. Darüber hinaus wird Konica Minolta die Aktion mittels einer Spendenbox fortführen, um die Organisation auch weiterhin nachhaltig zu unterstützen.


Mitarbeiter von Konica Minolta in Langenhagen haben während der Adventszeit insgesamt 110 ihrer alten Mobiltelefone an we4kids gespendet. Darüber hinaus wird Konica Minolta die Aktion mittels einer Spendenbox fortführen, um die Organisation auch weiterhin nachhaltig zu unterstützen.
 

Konica Minolta hat mit seiner Charity-Aktion „Reverse Adventskalender“ 110 alte Mobiltelefone gesammelt. Damit wurde das Ziel – an 24 Tagen ein Mobiltelefon zu spenden – deutlich übertroffen. Aufgrund der großen Resonanz wird das Unternehmen die Charity-Aktion fortsetzen und eine Spendenbox in der Europazentrale Langenhagen aufstellen. Hier können dann nicht nur die Mitarbeiter ihre Telefone spenden, sondern es werden auch sehr gerne Telefone von Außenstehenden entgegengenommen. Interessierte können diese dann direkt nach Langenhagen senden.
 

„Dank der tollen Unterstützung von Konica Minolta haben jetzt 110 sozial benachteiligte Kinder in Deutschland mehr die Möglichkeit, ein „Notfallhandy“ zu erhalten“, freut sich Bernd Lehmann, Vorstandsvorsitzender bei we4kids. Im Rahmen dieses Projektes stattet we4kids alte Geräte mit einer Prepaid-Karte aus und gibt sie an Kinder von sozial benachteiligen Familien. Sie können dann ihre Eltern kontaktieren, wenn sie Hilfe benötigen, beispielsweise wenn sie ihren Bus verpasst haben oder gestürzt sind. Damit unterstreicht Konica Minolta erneut seine soziale Verantwortung und trägt zudem sowohl zum Umwelt- als auch zum Ressourcenschutz bei.

Bildmaterial: 
© Konica Minolta, 2019
(Mit rechter Maustaste in das Bild klicken und "Ziel / Bild speichern unter..." wählen)


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert durch Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta laut aktueller IDG Kundenumfrage der führende Managed Service Provider in Deutschland, der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 10-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert der das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Melanie Eibisch | Corporate Communications

Europaallee 17, 30855 Langenhagen

Tel.: +49 (0) 511 - 74 04-58 53

E-Mail: melanie.eibisch(at)konicaminolta.eu