CeBIT 2016: Konica Minolta präsentiert Lösungen für die digitale Transformation

Langenhagen | 26 Januar 2016

Konica Minolta hat in den letzten Jahren sein Managed Content Services-Angebot deutlich erweitert und die Kompetenzen im Bereich Enterprise Content Management (ECM) erheblich ausgebaut. Das Unternehmen präsentiert bei der weltweit größten IT-Messe CeBIT seine modernen Geschäftslösungen am Stand H17 in Halle 3.


Unternehmen sind zunehmend mit einer Informationsflut und einer stetig steigenden Anzahl von Dokumenten konfrontiert. Dies führt zu einer wachsenden Menge archivierter, aber nicht sinnvoll strukturierter Daten. Laut Schätzungen von Forschungsinstituten verbringen Büroangestellte bis zu 50 Prozent ihrer Zeit mit der Suche nach bestimmten Inhalten. Zusätzlich geht jedes 14. Dokument in der Datenflut verloren. Enterprise Content Management bietet eine Antwort auf diese Herausforderungen und hilft Unternehmen, ihre digitale Transformation voranzutreiben.
 

Als einer der führenden Anbieter von Dokumenten- und Informationsprozesslösungen ist Konica Minolta auch in diesem Jahr auf der CeBIT vertreten. Am Stand H17 in der Halle 3 werden den CeBIT-Besuchern Live-Demos des gesamten ECM-Portfolios präsentiert und gezeigt, wie diese Lösungen für Unternehmen konzipiert und implementiert werden können. Zusätzlich veranschaulichen die Experten von Konica Minolta das enorme Potential der digitalen Prozessoptimierung.
 

„Die digitale Transformation ist eine der größten Herausforderungen für Unternehmen. Konica Minolta unterstützt seine Kunden durch Fokussierung auf ihre digitalen Workflows in allen Geschäftseinheiten und schafft dadurch unerkannte Potentiale”, erklärt Johannes Bischof, President der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH. „Die CeBIT ist der perfekte Ort um moderne Workflows für Unternehmen zu präsentieren und aufzuzeigen, wie sich die Arbeitswelt durch Enterprise Content Management verändern kann. Wir wollen unsere Kunden auf die Zukunft vorbereiten.”
 

Getreu Konica Minoltas Messeslogan „You want to go digital. We will get you there.” werden CeBIT-Besucher über die gesamte Bandbreite des ECM-Portfolios informiert. Von E-Mail- über Vertragsmanagement bis zur Verarbeitung von Personaldateien oder Rechnungen können Interessierte Simulationen von Konica-Minolta Produkten erleben und dadurch in die digitale Arbeitswelt von morgen eintauchen.
 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland

 

Konica Minolta Business Solutions Deutschland gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert aus Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta laut aktueller IDG Kundenumfrage der führende Managed Service Provider in Deutschland, der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 10-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Dabei garantiert der das Unternehmen Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 300 Partner.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Patrick Rothwell | Fink & Fuchs AG

Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden

Tel.+49 (0) 611 - 74131-16

E-Mail: patrick.rothwell(at)finkfuchs.de

     Kontakt Konica Minolta

Melanie Eibisch | Corporate Communications

Europaallee 17, 30855 Langenhagen

Tel.: +49 (0) 511 - 74 04-58 53

E-Mail: melanie.eibisch(at)konicaminolta.de