Hybrides Arbeiten mit Microsoft Teams Rooms

 

Collaboration, Videokonferenzen, Kommunikation: hybride Teams optimal unterstützen 


Die heutige Arbeitswelt ist kein Entweder-Oder: Zentral oder dezentral, Arbeit im Büro oder am Küchentisch, Flexibilität oder Sicherheit – all das schließt sich nicht aus, sondern ergänzt sich. Denn die neue Arbeitsweise kombiniert die besten Seiten beider Welten. Sie ist hybrid. Doch wie funktionieren eigentlich Konferenzen, Meetings oder die kurze Abstimmung zwischendurch, wenn die Mitarbeitenden teilweise am Bildschirm und teilweise in einem „echten“ Raum vor Ort teilnehmen? Ganz einfach: Mit Microsoft Teams Rooms – dem Hybrid aus Collaboration Tool und Videokonferenz-Software, der Fusion aus realem Raum und digitaler High-End-Technik.

 

Microsoft Teams Rooms: So viel mehr als Videokonferenzen

  • Das Beste aus beiden Welten: Mit Teams Rooms bringen Sie Mitarbeiter*innen, Partner*innen und Kund*innen an einen Tisch – virtuell gleichzeitig real 
     

  • Optimale dezentrale Zusammenarbeit: Intuitive Tools und Apps machen Meetings so effizient wie selten zuvor 
     

  • Videokonferenzen auf einem neuen Level: Spezialisierte Soft- und Hardware garantiert brillante HD-Video- und Audio-Qualität 
     

  • Einfache Bedienung und Einrichtung: Teams-Geräte ermöglichen spielend einfaches Teilnehmen, Teilen und Zusammenarbeiten 
     

  • Nahtlose Integration in Microsoft 365: Spontan präsentieren, Dokumente gemeinsam am Bildschirm bearbeiten und vieles mehr  

Unverbindliche Beratung
Videokonferenz-Box


Was ist Microsoft Teams Rooms – und welche Vorteile bringt es für Unternehmen? 

Ein Großteil der Unternehmen und Arbeitnehmer*innen kennen Microsoft Teams: Die Collaboration Plattform stellt Chats und Channels bereit, ermöglicht das Teilen und Bearbeiten von Daten und Dokumenten und bietet viele weitere Funktionen rund um die digitale Zusammenarbeit. Vor allem ist die Software aber als Videokonferenz-Plattform bekannt. Mit Teams Rooms erweitern Unternehmen die Plattform um einen entscheidenden Baustein – reale Räume. Die Software von Microsoft in Kombination mit zertifizierten Geräten schafft hybride Orte, an denen Menschen optimal zusammenarbeiten können. 

Die All-in-one-Lösung für Hybrid Work 

E-Collaboration trifft auf professionelle Meeting-Infrastruktur im Büro: Statten Sie kleine Fokusräume oder große Konferenzräume mit professioneller Audio- und Videokonferenz aus, die sich über Touch Panel intuitiv bedienen lässt und sich optimal in die Vorhandene IT-Infrastruktur einfügt. Teilnehmer*innen können per Klick mit ihrem eigenen Gerät am Meeting teilnehmen – direkt im Raum oder von einem beliebigen Ort aus. 

Videokonferenzen auf einem neuen Level 

Ein neues Meeting-Erlebnis: ohne Bild- und Tonprobleme – und mit grenzenloser Produktivität. Nutzen Sie mehrere große Monitore und Whiteboards, versammeln Sie mit Features wie Auto Framing und Galerieansichten alle Teilnehmer virtuell am runden Tisch und lassen Sie die räumliche Trennung vollends in Vergessenheit geraten. Zwischen Online-Meeting und Besprechung vor Ort gibt es praktisch keinen Unterschied mehr. 

Gute Zusammenarbeit für dezentrale Teams 

Die Funktionen von Microsoft Teams Rooms wurden geschaffen, um die Zusammenarbeit in verteilten Teams zu fördern. Mit den aus der Microsoft-App gewohnten Tools und Chats können Mitarbeiter gemeinsam an Projekten arbeiten und Ideen gemeinsam weiterentwickeln. Die Rooms-Erweiterungen sorgen dafür, dass der persönliche Austausch dabei im Vordergrund steht.

Sichere Verzahnung mit der Microsoft 365-Welt 

Nichts ist einfacher als PCs oder Mobile Devices mit einem Meeting-Raum zu verbinden: Klicken - verbinden - fertig. Innerhalb einer Sekunde sind Microsoft-Apps, Dokumente, Präsentationen und digitale Inhalte für Menschen vor Ort und Remote-Teilnehmer verfügbar. Durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und sichere Videokonferenzen selbstverständlich optimal geschützt vor den Augen und Ohren Unbefugter.  

Konferenzräume für die Zukunft einrichten 

Kleine und mittelgroße Räume sowie große Konferenzräume lassen sich problemlos an die Anforderungen der hybriden Arbeitswelt anzupassen: Einmal als Teams-Raum eingerichtet, sind sie auch in Zukunft für alle Formen von Co-Working, virtuelle Meetings und hybride Modelle gerüstet. Die Kombination aus flexibler Hardware und laufend verbesserter Software garantiert eine Umgebung, die mit den Möglichkeiten der vernetzten Arbeit mitwächst. 


Konica Minolta: Ihr Partner für hybrides Arbeiten mit Teams Rooms 

Konica Minolta unterstützt Ihr Unternehmen dabei, hybrides Arbeiten erfolgreich zu gestalten: Als Technologie- und Managed Service Provider mit jahrzehntelanger Erfahrung mit IT-Projekten und digitaler Transformation geben wir Ihnen nicht nur die richtigen Informationen und Empfehlungen, sondern unterstützen Sie auch bei der Einrichtung Ihrer Microsoft Teams-Räume. 

 

Hybrider-Arbeitsplatz-Icon

Wir beraten Sie rund um den hybriden Arbeitsplatz

Der intelligent vernetzte Arbeitsplatz ist unser Ansatz, Ihr Business fit für zeitgemäße Arbeitsweisen zu machen. Ob Collaboration-Software, Cloud-Anwendungen, Produktivität durch Automatisierung, Datenanalytik und künstliche Intelligenz oder IT-Security: Wir betrachten die Herausforderungen und individuellen Gegebenheiten ganzheitlich – und finden heraus, wie wir Ihr Unternehmen voranbringen können. 

Teams-Raeume Icon

Wir richten individuelle Microsoft Teams-Räume ein

Mit Videokonferenz-Tools wie Microsoft Teams Rooms Pro sowie Audio- und Video-Technologie auf High-End-Niveau haben wir viele Jahre Erfahrung. Unsere Consultants sorgen dafür, dass Sie Ihre Teams-Räume den Anforderungen entsprechend einrichten, um eine effiziente Zusammenarbeit zu ermöglichen. 

Colaboration-Tools Icon

Wir leisten Support für Ihre Collaboration Tools

Nach erfolgreicher Einrichtung schulen wir Ihre Teams-Admins, helfen bei Problemen und unterstützen dabei, bestehende Räume noch besser zu machen. Zudem sorgen wir dafür, Ihre Collaboration Tools zu schützen und Remote Work noch sicherer zu machen. Zählen Sie jederzeit auf unser Engagement sowie unsere Managed Services, die Ihre Mitarbeitenden entlasten. 

Praesentationstechniken Icon

Wir bieten Expertise in Präsentationstechnik und IT-Lösungen 

deen sichtbar machen und Realität werden lassen – das macht seit vielen Jahrzehnten Konica Minolta aus. Unseren Consultants kommt das Wissen unserer anderen Sparten ebenso zugute wie das weltweite Netzwerk von 39.000 Mitarbeitenden. 


Hybrides Arbeiten: neue Arbeitswelt, neue Herausforderungen 

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren rasant gewandelt. Vor wenigen Jahren waren Remote Working, ortsunabhängiges Arbeiten, Social Collaboration oder vernetzte Zusammenarbeit noch Fremdworte, die manche höchstens mit digitalen Nomaden in Verbindung brachten. Doch nach der Corona-Pandemie ist der Wandel nicht nur in IT-affinen, sondern auch in allen anderen Berufen bemerkbar. Mobiles Arbeiten ist zum Standard geworden. Und die nächste Veränderung ist bereits voll im Gange: Zeitgleich mit dem Remote-Working-Boom kehren viele zur Büro-Arbeit zurück. 

 

Fester Arbeitsplatz, Remote Work, Home-Office, Hybrid Work – was liegt im Trend? 

Eine Trendumkehr? Keineswegs. Die Mehrheit der Arbeitnehmer darf und will weiterhin Remote-Arbeit leisten, also etwa von zu Hause arbeiten, wie aktuelle Studien zeigen. Doch heute gilt: Die Mischung macht's. Manche Tätigkeiten sind besser im Büro zu erledigen, gleichzeitig sorgt das ungestörte Abhaken der To-Do-Liste an einem anderen Ort für eine bessere Work-Life-Balance. Dadurch befindet sich permanent ein Teil der Belegschaft im Unternehmen und ein anderer Teil am Arbeitsplatz daheim. Wir sind überzeugt: Hybrid Work hat  sich als moderne, neue Arbeitsform heute schon durchgesetzt, macht die Unternehmen nachhaltig produktiver und verbessert die Employee Experience. 

 

Welche Schwierigkeiten bringt die Arbeit in hybriden Teams mit sich? 

Der persönliche Kontakt soll nicht abreißen und die interne Kommunikation gelingen, die Produktivität soll hoch und die Arbeitszeit geregelt bleiben: Die Herausforderungen beim Managen hybriden Arbeitens sind vielfältig. 

  • Kommunikation: Es kann schwierig sein, effektive Kommunikation in einem verteilten Team aufrechtzuerhalten, insbesondere wenn einige Mitarbeiter im Büro und andere remote arbeiten. 

  • Kooperative Zusammenarbeit: Das gemeinsame Arbeiten an Projekten kann komplizierter werden, wenn Teammitglieder nicht am selben Ort sind und sporadische Absprachen nicht ohne Weiteres umsetzbar ist. 

  • Technische Probleme: Die Nutzung von Technologien zur Zusammenarbeit kann zu Schwierigkeiten und Frust führen, insbesondere wenn nicht alle Teammitglieder über das erforderliche Know-how verfügen oder die eingesetzten Anwendungen nicht funktionieren. 

  • Mitarbeiterbindung: Die Führung und Bindung von Mitarbeitern, die remote arbeiten ist anspruchsvoll – denn zwischen Prozessen, Webkonferenzen, Effizienz und OKRs bleibt oft wenig Zeit für ein Wort auf persönlicher Ebene. 


Wie funktioniert hybrides Arbeiten wirklich? 

Hybrides Arbeiten erfordert eine Kombination aus zeitgemäßen Arbeitsstrukturen und den passenden Kommunikations- und Zusammenarbeitstools. Damit New Work nicht bloß ein geflügeltes Wort bleibt, sollten Unternehmen sich der hybriden Arbeitswelt systematisch öffnen – und mit gutem Management die richtigen Schritte einleiten: 

  • Eine klare Kommunikationsstrategie entwickeln, die sowohl Remote- als auch Büro-Mitarbeiter*innen einbezieht. 

  • Flexible Arbeitsrichtlinien einführen, die es den Mitarbeiter*innen ermöglichen, je nach Bedarf zwischen dem Büro und anderen Arbeitsorten zu wechseln. 

  • Führungskräfte schulen und ihnen Fähigkeiten vermitteln, mit denen sie hybride Teams zu exzellenter Leistung motivieren. 

  • Die richtigen Technologien zur Unterstützung der Zusammenarbeit einführen, wie zum Beispiel Microsoft Teams Rooms.

 


Teams-Räume überwinden Grenzen 

Wer Microsoft Teams Rooms einführt, fragt sich nach kurzer Zeit: Warum gab es eigentlich jemals eine Grenze zwischen Remote-Jobs und Büroarbeit? Das ausgereifte System ist heute in zehntausenden Räumen auf der ganzen Welt zu finden. Konica Minolta unterstützt Sie dabei, Online-Meetings mit der richtigen Technologie noch greifbarer zu machen.  

Lösungen für kleine Räume, mittelgroße Räume, große Räume 

Microsoft Teams Rooms ist in diversen Varianten für große und kleine Konferenzräume, Coworking-Spaces, Fokus-Bereiche oder Räume für flexibles Arbeiten verfügbar. Unterschiedliche Modelle der All-in-One-Hardware sowie speziell angepasste Webcams in HD-Qualität und Sound-Systeme mit Noise-Unterdrückung passen sich den Gegebenheiten an und sorgen für den idealen hybriden Arbeitsplatz. Neben integrierten Hardware-Lösungen und Mini-PCs für Rooms on Windows steht mit Microsoft Teams Rooms on Android eine weitere Plattform zur Verfügung. 

Whiteboard, Auto-Frame, Galerie & Co. für effiziente Meetings 

Je nach Hardware und Lizenz-Modell bringen die Rooms-Lösungen smarte Tools für bessere Video-Konferenzen bereits mit: Nutzung von Whiteboards durch Remote Worker, Externe und Anwesende, automatische Bildausschnitte in der Video-Konferenz mit Auto Framing und die intuitive Steuerung der Videokonferenz-Tools per Touch-Controller machen es so leicht wie nie, gut zusammenzuarbeiten. 
 

 
 


 

Konica Minolta ist ausgezeichneter Microsoft Partner

Im Jahr 2022 wurde der Microsoft Gold Partner Status aufgehoben und durch sechs unterschiedliche Microsoft Cloud Partner Designations ersetzt. Selbstverständlich ist Konica Minolta – als eines von wenigen Unternehmen in Deutschland – in allen sechs möglichen Bereichen zertifiziert und stellt damit sein hohes Know how bei Microsoft Cloud Lösungen unter Beweis.

Mehr erfahren
Microsoft-Designations


 
Bild Blogbeitrag

Collaboration Bar-Systeme und Raumsysteme von Poly 

Konica Minolta setzt auf Poly als Anbieter für hochwertige Videokonferenz-Hardware für Räume jeder Größe. Ob kleine Unternehmen oder Mittelständler, ob Basic-Version mit allen wichtigen Funktionen oder Communication Center: Microsoft Teams-Räume powered by Poly unterstützen die Menschen in Ihrem Unternehmen optimal dabei, einen richtig guten Job zu machen – und die Grenzen zwischen Remote Working und Arbeit vor Ort zu überwinden.  

Videokonferenz-Systeme von Poly im Überblick


 

Unverbindliche Beratung – per Teams, persönlich, perfekt!

Kontaktieren Sie uns noch heute für eine unverbindliche Beratung zu Microsoft Teams Rooms und erfahren Sie, wie wir Ihr Unternehmen bei der Umsetzung erfolgreicher hybrider Arbeitsmodelle unterstützen können. Nutzen Sie unser Kontaktformular, um einen Termin zu vereinbaren – persönlich bei Ihnen vor Ort oder in einem unserer Teams-Räume.