Konica Minolta

Deutschland

Eigenschaften

Ultraschall

Das Sonimage HS1 ist Konica Minolta´s leistungsstarkes und tragbares Ultraschallsystem.

Dank seiner hochmodernen Plattform und seines innovativen Bedienkonzepts ist das Sonimage HS1 ein echtes Premium „Vor Ort“ System mit intuitivem Ansatz. Somit ist es die ideale Bildgebungs-Methode, selbst für die anspruchsvollsten klinischen Umgebungen.

Ein tragbares Ultraschallsystem der Premiumklasse

Bildqualität bedeutet für Sie eine klarere Identifikation der Sono-Anatomie und eine höhere diagnostische Zuverlässigkeit. Aus diesem Grund hat höchste Bildqualität stets höchste Priorität bei Produkten von Konica Minolta.

Dank der Implementierung modernster technologischer Lösungen in dem Ultraschallsystem und seinen Schallköpfen, liefert das Sonimage HS1 Klassenbeste Bildqualität auf seinem großen hochauflösenden IPS LCD Monitor. 

3THI Dreifach Tissue Harmonic Imaging

Die Technologie, die beim Sonimage HS1 zum Senden und Empfangen der Ultraschallsignale verwendet wird, beruht auf der Ausnutzung der maximalen Bandbreite der ultra-breitbandigen Schallköpfe.

Die Verwendung von mehr als einer Sendefrequenz Komponente und anschließendem Zusammenfassen, ermöglicht es dem Sonimage HS1 Premium Qualität über das gesamte Bild zu liefern. Dies reicht von sehr oberflächennahen Strukturen bis hin zu tiefen Zonen.

Konica Minoltas Schallköpfe

Wir sind stolz darauf, dass alle Schallköpfe des Sonimage HS1 direkt von Konica Minolta in Japan entwickelt und produziert werden.

Dank unseres speziellen Know-hows bei der Sonden Entwicklung, liefern die ultra-Breitband Schallköpfe von Konica Minolta glasklare  hochauflösende Bilder. Dies wird sowohl in Oberflächen nahen, sowie in tieferen Regionen gepaart mit einer erhöhten Dopplersensitivität, gewährleistet.

Hoch sensitive und breitbandige Schallköpfe.

  • Niedrig dämpfende akustische Linse
  • Mehrschichtige aufeinander abgestimmte akustische Schichten
  • Micro-Prozessor Technologie

Wirklich einfache Bedienbarkeit

Die Bedienung des Sonimage HS1 ist dank seiner intuitiven Bedienoberfläche wirklich sehr einfach. Hierbei werden die Vorteile einer Touch-Screen Technologie kombiniert mit einer vereinfachten Bedienkonsole mit lediglich 8 Knöpfen und einem integrierten Trackball, genutzt.

Auf diese Art sind Befehle und Funktionen immer einfach zu identifizieren und schnell einzugeben. Dank dieses innovativen Konzepts werden Sie sich sofort beim Arbeiten mit dem System vertraut fühlen. Dies beschleunigt zusätzlich die Integration diese Premium Ultraschallsystems in Ihre tägliche Arbeit.

Schnelle Verfügbarkeit

Patienten-Seitige Einsätze erfordern eine zuverlässige Bildgebung, die unverzüglich beim Patienten eingesetzt werden kann.

Dank des kompakten Designs und der integrierten Batterien kann das Sonimage HS1 sehr einfach zum Einsatzort gebracht werden und ist in weniger als 15 Sekunden einsatzbereit.

Das Sonimage HS1 liefert Premium Ultraschall Diagnostik, „überall und jederzeit“

  • Tragbare Lösung mit integrierter Batterie
  • Boot-Zeit in weniger als 15 Sekunden aus dem Standby-Modus
  • Mobile Lösung mit optionalem Gerätewagen und bis zu 3 Schallkopf-Anschlüssen

Technologie zur einfachen Nadel-Darstellung (SNV)

Konica Minolta sorgt sich um Bedienungssicherheit während interventionellen Anwendungen und hat dafür die „SNV“ Technologie entwickelt.

„SNV“ ist ein außergewöhnliches Werkzeug, das ohne Qualitätsverlust im B-Bild die Sichtbarkeit der Nadelspitze und Kanüle hervorhebt.

  • Spezielle Lösung für interventionelle Prozeduren
  • Verbessert die Sichtbarkeit der Nadel im Ultraschallbild, damit Sie sie besser sehen können
  • Unterstützt Prozeduren in und außerhalb der Ultraschall Schnittebene.

Rheumatischer Gelenk-Arthritis Workflow

Basierend auf dem DAS 28 Protokoll hat Konica Minolta den „RAW“ in sein Sonimage HS1 integriert. Ein einzigartiges Werkzeug, das dem Rheumatologen hilft, klare und sorgfältige Ultraschalluntersuchungen durchzuführen.

  • Unterstützt die Untersuchung mittels speziellen Rheuma-Protokoll
  • Bietet einen schnellen und klaren Überblick im Umkreis der untersuchten Gelenke
  • Unterstützt und beschleunigt den Workflow dank speziellen automatisierten Beschriftungen

Elastographie

Die Strain Elastographie ist eine moderne qualitative Echt-Zeit Bildgebungsmethode, die die relative Gewebssteifigkeit darstellt. Neben der Premium Bildqualität und dem hoch sensitiven Doppler Standard den das Sonimage HS1 liefert, ist die Elastographie ein zusätzliches leistungsfähiges Werkzeug und liefert bei der Beurteilung von Weichteilgewebe und oberflächlichen Läsionen zusätzliche klinische Informationen.

Made in Japan

Das Sonimage HS1 und seine hochmodernen Schallköpfe werden eigens von Konica Minolta in Japan entwickelt und gefertigt. Wir sind ständig bestrebt Spitzentechnologie zu entwickeln und unsere Mission zu verwirklichen, Ihnen höchste Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit zu bieten.