Konica Minolta

Deutschland

  • Deutsch

Giving Shape to Ideas

Datenschutz

Kontakt

Datenschutzerklärung

der Konica Minolta IT Solutions GmbH (Stand: 24.05.2018)

Der Schutz und die Sicherheit personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen und zentraler Bestandteil unserer Corporate Compliance. Dies gilt selbstverständlich auch für den Datenschutz im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website, über den wir Sie im Folgenden informieren möchten.

I. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Im Rahmen der Nutzung unserer Website werden ohne Ihr Einverständnis keine personenbezogenen Daten erhoben. Zur Verbesserung unseres Internetangebotes erheben wir lediglich bestimmte Kommunikations- und Nutzungsdaten, die jedoch keinen Rückschluss auf eine konkrete Person erlauben.

I.1 Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Einige der auf unserer Website angebotenen Dienstleistungen können wir nur erbringen, wenn wir in Kontakt mit Ihnen treten können (z.B. Produkt- oder Serviceanfragen; Newsletter-Versand). Insofern hängt die Möglichkeit zur Inanspruchnahme dieser Dienstleistungen davon ab, dass Sie uns bestimmte personenbezogene (Kontakt-) Daten mitteilen. Wir erheben, nutzen und verarbeiten diese Daten nur, soweit dies notwendig ist, um Ihnen die jeweilige Dienstleistung zur Verfügung zu stellen. Eine weitergehende Nutzung oder Verarbeitung der Daten findet nicht statt, es sei denn, dies ist nach den gesetzlichen Bestimmungen zulässig oder Sie haben ausdrücklich darin eingewilligt. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an einen der unter Punkt V. genannten Ansprechpartner.

Unter der Subdomäne dynamics.konicaminolta.de können Sie eine kostenlose Testversion von for.BUSINESS Cloud nutzen. Hierzu müssen Sie sich anmelden. Im Rahmen der Registrierung werden folgende Daten erhoben und zur Bereitstellung der Applikation verarbeitet: Firmenanschrift, Kundenstatus, Titel, Vor- und Nachname, Email-Adresse. Sofern Sie hierin explizit eingewilligt haben, wird Ihre Email-Adresse zusätzlich dazu genutzt, Ihnen regelmäßig Newsletter zuzusenden.

I.2 Erhebung und Verarbeitung von Kommunikations- und Nutzungsdaten

Einsatz von etracker

Beim Zugriff auf unsere Website oder dem Abruf einer dort hinterlegten Datei sammelt unser Webserver bestimmte Kommunikations- und Nutzungsdaten. Hierzu gehören:

Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
Abgerufene Daten bzw. Dateien und übertragene Datenmenge
Typ und Version des verwendeten Internetbrowsers
Adresse der zuvor besuchten Website (Referrer URL)
Verkürzte IP-Adresse

Diese Daten werden zu Marketing- und Optimierungszwecken mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei diesen Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Die Datenschutzbestimmungen der etracker GmbH können Sie auf dieser Seite einsehen. Einer Datenerhebung und  -speicherung durch etracker können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft auf dieser Seite widersprechen.

Einsatz von Piwik

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Dies können Sie auf dieser Seite durchführen.

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "_gaq.push (['_gat._anonymizeIp']);" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Remarketing

Diese Website arbeitet mit Remarketing. Remarketing ermöglicht zielgerichtete, interessenbasierte Werbung im gesamten Google Display Netzwerk auf der Basis von bisher besuchten Websites. Um Remarketing-bezogene Daten zu sammeln, werden Cookies eingesetzt. Werbung von Konica Minolta kann daher, durch Google oder Drittanbieter, auch auf anderen Websites angezeigt werden.

Um aus dem maßgeschneiderten Werbesystem des Google Display Networks auszusteigen, klicken Sie hierAlle durch Remarketing gesammelten Nutzerinformationen werden ausschließlich für Remarketing eingesetzt.

Einsatz von WiredMinds

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Web-Site Produkte und Dienstleistungen der WiredMinds AG (www.wiredminds.de) verwendet. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an WiredMinds übermittelt oder direkt von WiredMinds erhoben. WiredMinds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser WebSite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert. Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.
Vom Website-Tracking ausschließen und weiterführende Informationen zu LeadLab.

II. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs- oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

III. Verwendung von Social-Plugins

III.1 Facebook

Auf unserer Website sind Plugins des Online-Netzwerks Facebook integriert. Betreiber dieses Netzwerks ist die Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei den verwendeten Plugins handelt es sich um das Facebook-Logo und den sogenannten Like-Button („Gefällt mir“). Wenn Sie unsere Website besuchen, wird hierüber eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Website auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Informationen zum Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personen-bezogener Daten durch Facebook sowie  Hinweise zu den Einstellungsmöglichkeiten für Facebook-Benutzerkonten zum Schutz der Privatsphäre finden Sie hier. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

III.2 Twitter

Auf unserer Website sind Plugins des Kurznachrichtendienstes Twitter integriert. Betreiber dieses Kurznachrichtendienstes ist die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Bei den verwendeten Plugins handelt es sich um den sogenannten Tweet-Button. Wenn Sie unsere Website besuchen, wird hierüber eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Tweet-Button anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Website auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Informationen zum Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Twitter sowie  Hinweise zu den Einstellungsmöglichkeiten für Twitter-Benutzerkonten zum Schutz der Privatsphäre finden Sie hier. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Twitter-Nutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

IV. Datenschutzrechte der betroffenen Person

Wenn Sie Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit schriftlich an uns wenden. Sie haben nach DS-GVO folgende Rechte:

IV.1 Das Recht auf Auskunft (Unterpunkt Art. 15 DS-GVO)

Sie haben jederzeit das Recht eine Auskunft darüber zu erhalten, welche Kategorien und Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten von uns zu welchem Zweck verarbeitet und wie lange und nach welchen Kriterien diese Daten gespeichert werden und ob in diesem Zusammenhang eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling angewendet wird. Außerdem haben Sie das Recht zu erfahren welche Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern Ihre Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden; insbesondere bei Empfängern in Drittländer oder internationalen Organisationen. In diesem Fall haben Sie auch das Recht über geeignete Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten unterrichtet zu werden.

Neben dem Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde und dem Informationsrecht über die Herkunft Ihrer Daten haben Sie das Recht auf Löschung, Berichtigung sowie das Recht auf Einschränkung für bzw. Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. 

In allen oben genannten Fällen haben Sie das Recht vom Datenbearbeiter eine kostenfreie Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden, zu verlangen. Für alle weiteren Kopien, die Sie beantragen oder die über das Informationsrecht der betroffenen Person hinausgehen, sind wir berechtigt eine angemessene Verwaltungsgebühr zu erheben.

IV.2 Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

Sie haben das Recht, der unverzüglichen Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen und unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten auch mittels einer ergänzenden Erklärung zu verlangen.

Möchten Sie das Recht auf Berichtigung in Anspruch nehmen, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

IV.3 Das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)

Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer Daten zu verlangen („Recht auf Vergessenwerden“) insbesondere dann, wenn die Speicherung der Daten nicht mehr notwendig ist, Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder unrechtmäßig erhoben wurden und eine Rechtspflicht zum Löschen nach EU- oder nationalem Recht besteht.

Das Recht auf Vergessenwerden findet jedoch keine Anwendung, wenn ein überwiegendes Recht auf freie Meinungsäußerung bzw. der Informationsfreiheit besteht, die Datenspeicherung für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z. B. Aufbewahrungspflichten) erforderlich ist, Archivzwecke der Löschung entgegenstehen oder die Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

IV.4 Das Recht auf Einschränkung (Art. 18 DS-GVO)

Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn die Erforderlichkeit für den Verarbeitungszweck entfällt oder Sie der Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 widersprochen haben, solange noch nicht feststeht, ob berechtigte Gründe unsererseits gegenüber Ihren überwiegen.

IV.5 Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, welche Sie unserem Unternehmen in Form eines gängigen Formates bereitgestellt haben, damit Sie ohne Behinderung Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten lassen können, sofern bspw. Ihrerseits eine Einwilligung vorliegt und die Verarbeitung mittels eines automatisierten Verfahrens erfolgt.

IV.6 Das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung oder der Markt- und Meinungsforschung sowie der allgemeinen geschäftsmäßigen Datenverarbeitung zu widersprechen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen.

Darüber hinaus können Sie Ihr Recht auf Widerspruch nicht wahrnehmen, wenn eine Rechtsvorschrift die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der Daten vorsieht oder zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung verpflichtet.

IV.7 Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i. V. m § 19 BDSG)

Ihnen wird das Recht zuerkannt, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn sie der Ansicht sind, dass ein Verstoß bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorliegt.

IV.8 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)

Eine erteilte Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit und ohne Angaben von Gründen widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung, uns gegenüber erteilt worden ist.

V. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, für die wir eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1, Satz 1 a) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, dient Art. 6 Ab. 1, Satz 1 b) (DSGVO) als Rechtsgrundlage.  Diese Regelung umfasst auch Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. 

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1, Satz 1 c) (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit sowie in der Analyse, Optimierung und Erhaltung der Sicherheit unseres Onlineangebotes.

VI. Übermittlung von Daten an Dritte

Wir verkaufen oder verleihen generell keine Nutzerdaten. Eine Übermittlung an Dritte über den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Rahmen hinaus, findet nur dann statt, wenn dies zur Abwicklung des jeweiligen angeforderten Dienstes nötig ist.

Wir übermitteln Daten nur dann, wenn dazu eine rechtliche Verpflichtung besteht. Das ist dann der Fall, wenn staatliche Einrichtungen (z.B. Strafverfolgungsbehörden) schriftlich um Auskunft ersuchen oder eine richterliche Verfügung vorliegt.

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in sogenannte Drittstaaten außerhalb des EU/ EWR-Raumes findet nicht statt.

VII. Newsletter

Konica Minolta bietet Kunden und Interessierten einen Newsletter an. Wenn Sie dem Erhalt zugestimmt haben, erhalten Sie Zugang zu den folgenden Informationen:

Neuigkeiten und Informationen zum Produkt-Portfolio von Konica Minolta 

Exklusive Einladungen zu Events, Messen und Webinaren

Zusendung von Referenzberichten und Success Stories

Markttrends in Form von Studien, Market Research und Whitepapers

Möglichkeit zur Teilnahme an Befragungen zur Kundenzufriedenheit

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung dazu geben, werden wir Ihr Nutzerverhalten auf unseren Webauftritten sowie auch innerhalb der von uns versendeten Newsletter auswerten und Ihrer E-Mail-Adresse / Ihrem Nutzerprofil innerhalb unserer Datenbank zuordnen. Zudem speichern wir Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser und die vorgenommenen Einstellungen in Ihrem verwendeten Betriebssystem sowie Informationen zu Ihrer Internetverbindung, mit der Sie unsere Website erreichen. In den an Sie versendeten Newsletter erhalten wir unter anderem Empfangs- und Lesebestätigungen sowie Informationen über die Links, die Sie in unserem Newsletter angeklickt haben. Auch speichern wir, welche Bereiche Sie innerhalb unseres Webauftritts und in unseren Apps besucht haben. Durch das Erstellen eines persönlichen Benutzerprofils möchten wir unsere werbliche Ansprache auf Ihre Interessen ausrichten und unsere Angebote auf unserer Website für Sie optimieren.

Unser Newsletter enthält Informationen und Neuigkeiten der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH und von weiteren verbundenen Unternehmen innerhalb des Konzerns (Konica Minolta Business Solutions Europa GmbH, Konica Minolta IT Solutions GmbH, Mobotix AG und Konica Minolta Sensing Europe B.V.).

Um Ihnen eine Vorstellung unseres Newsletters zu geben, können Sie hier ein Newsletterbeispiel einsehen.

Ihre Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerrufbar. Sie können auch eine E-Mail an info@konicaminolta.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten senden.

VIII. Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, können Sie sich jederzeit gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. 

Stephan Hartinger

coseco GmbH
Albertus-Magnus-Straße 2-4

86836 Graben

Tel.: +49 8232 80988-70
Fax: +49 8232 80988-99

Transparente Information

Neben den webspezifischen Datenschutzhinweisen gelten auch die Datenschutzhinweise zu transparenten Informationen nach Art. 12 DSGVO, welche wir hier zum Download für Sie bereit stellen: Art. 12 DSGVO Transparente Information für die Ausübung der Rechte der betroffenen Person.

Download (PDF)