MFP-Display- anpassung über IWS

MFP-Displayanpassung über IWS

In heutigen IT-Umgebungen ist die Anpassung von MFPs ein zunehmend
interessantes und wichtiges Thema.

Die IWS-Technologie (Internal Web Server) von Konica Minolta ermöglicht jetzt die uneingeschränkte Neukonfiguration des Bedienfelds des MFPs nach den Wünschen und Anforderungen des Benutzers. Da es sich um ein webbasiertes Tool handelt, können außerdem viele einfache Webstandards, wie z. B. Kurzwahlsymbole am bizhub-Bedienfeld, implementiert werden, wodurch eine noch weiter reichende Anpassbarkeit erzielt wird.

Dies wird durch die Möglichkeit ergänzt, schnell und einfach sowohl einfache Anwendungen als auch Konnektoren (beispielsweise zu Microsoft SharePoint, Google Apps oder Evernote) zu entwickeln. IWS-Anwendungen können bequem über das Bedienfeld des bizhub-Systems geöffnet und in einem integrierten Webbrowser ausgeführt werden.

Wichtige Fakten zu IWS

Kombination aus Webserver, Webbrowser und Script Interpreter, welche im MFP ausgeführt werden (serverlose Lösungsplattform)

Kann für vereinfachte MFP-Benutzerschnittstellen, Konnektoren oder Widget-artige Anwendungen genutzt werden

Volle programmgesteuerte Kontrolle über MFP-Funktionen, mit der Möglichkeit einer neuen Kategorie einfacher, kleiner und auf Skript basierender Webanwendungen, zu deren Ausführung kein externer Server erforderlich ist

Displays

Copy Wizard
Metal Theme
Modern Theme
Wooden Theme