MGI JETvarnish 3D One

MGI JETVARNISH 3D One

  • Hohe Produktivität in einem Durchgang
  • Digitales High-End Veredelungssystem mit einer Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 2.077 A3 Bögen pro Stunde
  • Intelligente Kombination aus der exklusiven Tintenstrahltechnologie von MGI und den Drop-on-Demand Piezo-Druckköpfen von Konica Minolta für beste Qualität
  • Hohe Passgenauigkeit, gewährleistet durch den mit künstlicher Intelligenz (AI) arbeitenden AIS SmartScanner, individuell für jeden einlaufenden Druckbogen
  • Inklusive JETVARNISH 3D One Jobverwaltung, die die Bearbeitung von Aufträgen, Verwalten der Auftragswarteschlange, Erstellen von Job-Tickets, Abrufen von Nachdrucken und Einstellen des AIS-Scanners ermöglicht
  • Flexible Arbeitsabläufe durch Lackieren auf Offset- und Digitaldrucken ohne vorherige Flächenlackierung, Laminierung oder Kaschierung
  • Variable Lackdicke zwischen 21 μm und maximalem 3D-Effekt mit bis zu 116 μm in nur einem Durchgang
  • Umweltfreundliche Inline LED-Trockner - dank LED Technologie ozonfrei und ohne Wärmeerzeugung
MGI JETvarnish 3D One

Solutions

Solutions

Druckveredelung - Sensorische Erlebnisse für Druckprodukte

Mit digitaler Veredelungstechnologie können Sie multisensorische Effekte realisieren. Die erfolgreichsten Druckunternehmen von heute werten ihre Dienstleistungen bereits mit dieser Technologie auf und bieten so ein...

Features

Features

Features

Begnügen Sie sich nicht länger mit schön gedruckten Aufträgen – es ist Zeit, Ihren Kunden echten Mehrwert und vielfältige Kreativität zu bieten! Mit der JETVARNISH 3D One werden aus Druckaufträgen spektakuläre, unwiderstehliche Druckprodukte, die Ihre Kunden sofort beeindrucken. Mit der JETVARNISH 3D One ist die UV Spot-Lackierung gedruckter Bögen, das Hervorheben definierter Bereiche oder das Hinzufügen von 3D-Effekten ein Kinderspiel – womit Ihnen dieses Veredelungssystem die Möglichkeit bietet, lebendigere und haptisch attraktivere Druckprodukte anzubieten.

MGI JETvarnish 3D One




Als exklusiver Partner von MGI unterstützen wir in Deutschland als alleiniger Ansprechpartner seine Kunden in allen Belangen rund um Service, Support und Administration und bieten ihnen ein dichtes Netz an Konica Minolta Mitarbeitern für eine direkte Vorortbetreuung und ihre Weiterentwicklung.

Thumbnail Brochure MGI JETVARNISH 3D One

Rethink Industrial Printing

Schön gedruckte Aufträge waren gestern – jetzt ist Zeit, Ihren Kunden echten Mehrwert und vielfältige Kreativität zu bieten! Erhalten Sie hier auf einen Blick alle Informationen zu unserem Veredelungssystem, technische Daten und vieles mehr.

Mehr erfahren

Spezifikationen & Downloads

Spezifikationen & Downloads
Produktspezifikationen - JETVARNISH 3D ONE
 
Drucktechnologie Exklusive Tintenstrahltechnologie von MGI; Drop-on-Demand (DoD) Tech-
nologie; Piezo-Druckköpfe von Konica Minolta entwickelt und hergestellt; Single-Pass-Druck; Flexible und skalierbare Druckarchitektur
Lackschichtdicke Je nach Datei, verwendeten Tinten und Bogenoberfläche kann die Be-
schichtungsdicke variieren. Auf laminierter oder wässriger Beschichtung: 21 – 116 μm für plastische 3D-Effekte und haptisches Finish. Auf Toner
und beschichtetem Papier: 30 – 116 μm für plastische 3D-Effekte und
haptisches Erlebnis
Produktionsgeschwindigkeit 2D-Modus: Bis zu 2.077 A3-Bögen pro Stunde (mit 21 μm) 
3D-Modus: Bis zu 1.260 A3-Bögen pro Stunde (mit 51 μm) 
Bis zu 547 A3-Bögen pro Stunde (mit 116 μm)
Registrierung SmartScanner in Verbindung mit einem AI-System (AIS –Artificial
Intelligence System) für einen vollautomatisierten Registrierungsprozess
für jeden Bogen in Echtzeit. Keine Einrichtemarken erforderlich.
Formate Min. 21 x 29,7 cm
Max. 36,4 x 75 cm
Max. bedruckbare Breite 35,3 cm
Substratstärke Min: 135 g/m² und mindestens 150 μm oder 6 mil vor Druck und
Laminierung; Max: 450 g/m² und maximal 450 μm oder 18 mil vor Druck und Laminierung;
Druckköpfe mit automatischer Höhenverstellung
Substrate* Verarbeitung der meisten matt oder glänzend gestrichenen Papiere,
vorlackierter Medien, spezieller Kunststoffe und weiterer beschichteter
Materialien. 
Lackierung auf Toner UV Spot-Lackierung direkt auf Digitaldruck ohne vorherige Flächen-
lackierung oder Laminierung
Kapazität Lack wird in 10 Liter Tanks geliefert
Hohe Kapazität
Automatischer Einzug
Einzug bewältigt Papierstapel mit einer Höhe von bis zu 30 cm; 
2.500 Blatt bei 135 g/m²
Bogenanlage Anlage bewältigt Papierstapel mit einer Höhe von bis zu 15 cm oder etwa 1.250 Blatt bei 135 g/m²
Alle Papierformate von A4 bis zu 36,4 x 75 cm
Papierweg 100% flacher Papierweg; Vakuumeinzug; Trennluft; Automatische
Doppelbogenkontrolle; In-line-LED-Trockner; “On-the-fly”-Trocknung und
-Härtung mit integrierten LEDs
Wartung & Remote Support Tägliche Wartung in weniger als 10 Minuten; Automatisierte Arbeits-
abläufe; Automatische Reinigung; Vom Kaltstart zur Produktion in
weniger als 10 Minuten; Fehlerfernbehebung und -Support über inte-
grierte Video-/Webkamera (schnelle Internetverbindung erforderlich)
Bedienfeld Integrierter benutzerfreundlicher LCD-Touchscreen
Abmessungen (L x B x H) 4,02** x 1,41 x 1,80 Meter;
1 Meter Abstand auf allen 4 Seiten erforderlich
Gewicht ± 1.200 kg
Elektrische Anforderungen 7,5 kW (32 A) bei 220 - 240 Volt 50/60 Hz; 2 Stecker CEE 17 IP44 32A (32A 250V, 1P+N+E); RCD 30mA; C Curve 32A Schutzschalter
Betriebsumgebung Temperatur: 18 bis 30 °C
Relative Luftfeuchtigkeit: zwischen 35 - 55 % (nicht kondensierend)
Umweltfreundlich Keine Ressourcenverschwendung (Strom, Papier und Lack); Keine Platten (Offset) oder Siebe (Siebdruck); Keine Reinigung oder Vorbereitung
zwischen Aufträgen; Deutliche Reduzierung von Verbrauchsmaterialien   und Großverpackungen; Lackierung ohne flüchtige Lösungsmittel
Optionen Automatischer PDF-Datei Konverter (inklusive RIP); VDP Barcodekamera (erfordert PDF-Datei Konverter); AIS SmartScanner Lightning (koaxiale
Beleuchtung für den AIS Scanner zum  Lackieren metallischer Substrate)
 

Standardbogenformat ist A3, sofern nicht anders angegeben
1)  mit zusätzlich installierter Option
2)  Geschwindigkeit variiert je nach verwendetem Druckparameter
3)  Substrat-/Tonerkompatibilität von Konica Minolta bestätigen lassen
* Der Bedruckstoff muss entweder beschichtet oder laminiert sein. 
Andernfalls wird das Substrat (z. B. ungestrichene Offset- oder Naturpapiere) den applizierten Lack teilweise absorbieren und der gewünschte Effekt geht verloren.
** Keine Formatverlängerung verfügbar.
 

  • Alle Spezifikationen beziehen sich auf Papier im Format A4 mit 135 g/m².
  • Unterstützung und Verfügbarkeit der angegebenen Spezifikationen und Funktionen variieren in Abhängigkeit von den eingesetzten Betriebssystemen, Anwendungen und Netzwerkprotokollen sowie von den Netzwerk- und Systemkonfigurationen.
  • Die angegebene Lebenserwartung der einzelnen Verbrauchsartikel basiert auf spezifischen Betriebsbedingungen wie Seitendeckung für ein bestimmtes Seitenformat (5 % Deckung bei A4).
  • Die tatsächliche Lebensdauer der einzelnen Verbrauchsartikel hängt von der Nutzung und von anderen Druckvariablen ab, darunter Seitendeckung, Seitenformat, Medientyp, kontinuierlicher oder unterbrochener Druck, Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit.
  • Einige der Produktabbildungen zeigen optionales Zubehör.
  • Spezifikationen und Zubehörteile basieren auf den zum Zeitpunkt des Drucks verfügbaren Informationen und können ohne weitere Ankündigung geändert werden.
  • Konica Minolta garantiert nicht, dass angegebene Preise oder Spezifikationen fehlerfrei sind.
  • Alle Marken und Produktnamen können eingetragene Marken oder Marken der jeweiligen Markeninhaber sein und werden hiermit anerkannt.

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte

Druckveredelung: Jetzt unverbindlich anfragen 

Sie interessieren Sich für das Thema Druckveredelung und wollen Ihre Druckprodukte vom Markt abheben und Ihren Druckerzeugnissen einen „fühlbaren“ Wert verleihen? Dank der „MGI JETVARNISH 3D“-Technologie erregen Sie die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden.
 

Kontaktieren Sie uns und sichern Sie sich nähere Informationen in einem unverbindlichen Erstgespräch. Wir beraten Sie gerne.