Digital Manufacturing

Industrie 4.0, IIoT & Co. für Produktions­unternehmen


Industrie 4.0, IIoT, Condition Monitoring, BigData, Artificial Intelligence (AI), Predictive Maintenance, Cloud Services und Edge Computing sind nur ein paar der Themen der Digitalisierung, mit denen sich auch kleine und mittelständische Unternehmen immer stärker konfrontiert sehen.

Die digitale Fertigung

Die Entwicklungen im IT-Bereich bieten ständig neue Möglichkeiten, Prozesse in der Fertigung über die Digitalisierung der Maschinen und eingesetzten Geräte zu optimieren. Allerdings fällt oftmals der Einstieg in die Digitalisierung schwer, da die Lösungen vielfältig, unüberschaubar, die Anwendungen meist komplex sind. Außerdem sind viele Lösungen nur unter Einbeziehung verschiedener Lieferanten einsetzbar. Die begrenzten Ressourcen der Unternehmen erschweren es, gut informiert und immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung im Shopfloor zu bleiben.


Digital Manufacturing_F&F Ausschnitt


Unsere Reifegradanalyse als Einstieg für Ihre Digitalisierung


Mit der Reifegradanalyse Industrie 4.0 bietet Konica Minolta eine standardisierte Vorgehensweise zur Ermittlung des Status Ihrer Fertigung bzgl. der Digitalisierung an. Zusätzlich ermöglicht die Reifegradanalyse die Identifizierung vorhandener Potentiale zur Integration digitaler Technologien im Fertigungsprozess. Um gezielt IIoT-Lösungen erfolgreich einzusetzen, sind u. a. genaue Kenntnisse über den Maschinenpark, die Maschinenvernetzung und die Produktionsprozesse erforderlich. Mithilfe der detaillierten Reifegradanalyse wird die aktuelle Situation in Ihrer Fertigung strukturiert erfasst und dokumentiert. Wurden bereits IIoT-Projekte begonnen, wie z. B. Pilotprojekte in ausgewählten Teilbereichen der Produktion, fließen diese mit in die Analyse ein. Die Reifegradanalyse dient als Bewertungsinstrument und bietet eine Basis zur Auswahl der nächsten Schritte, um die optimale IIoT-Technologie einzuführen. So können Sie gezielt die Produktionsbereiche auswählen, die für Ihre Fertigung das meiste Potential für den Einsatz der IIoT-Lösungen bieten.


Highlights

  • Unsere Experten analysieren die aktuelle Situation in der Fertigung in Ihrem Unternehmen. Zur Erstellung der Analyse benötigen Sie kein zusätzliches Personal.
  • Mithilfe der Reifegradanalyse werden auch die aktuellen Engpässe in der Fertigung mit aufgenommen. Durch die Bewertung erhalten diese entsprechende Prioritäten.
  • Die Gap-Analyse identifiziert aktuelle Engpässe und bietet Handlungsempfehlungen. Die Umsetzung dieser Empfehlungen liegt danach in Ihrem Ermessen.
  • Die grafische Aufbereitung der Analyseergebnisse bietet einen umfassenden Überblick über die aktuelle Situation in der Fertigung.
  • Die strukturierten Methoden der Reifegradanalyse schaffen schnell Transparenz. Durch die Integration Ihrer Mitarbeiter in den Analyseprozess sind diese aktiv an der Gestaltung der zukünftigen Prozessverbesserungen beteiligt.

Industrie 4.0 Reifegradanalyse

Sie wollen für Ihr mittelständisches Unternehmen im Produktions- oder Fertigungsbereich eine ausführliche Analyse zum Thema IIoT? Lesen Sie unsere Broschüre für mehr Details.

Ich will mehr wissen!
Digital Manufacturing Cover Brochure
Digital Manufacturing Facts&Figures Thumbnail

Zahlen, Daten und Fakten zur Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist die vierte industrielle Revolution nach Dampfmaschine, Fließband und Computertechnik und zeigt die Vernetzung der Produktion bis hin zur intelligenten Fabrik. Unsere Infografik zeigt, dass die Bedeutung von Digital Manufacturing weiter zunimmt.

Infografik downloaden

Unser smartes Paket für Ihre Digitalisierung

Unser smartes Paket für Ihre Digitalisierung

Mit dem "Smart Start Paket" bieten wir eine vorkonfigurierte und schnell einsatzfähige IIoT-Lösung für den Mittelstand. Die Lösung enthält alle Komponenten, um im bestehenden Fertigungsumfeld in kürzester Zeit auf ein höheres Level der Digitalisierung zu wechseln - ohne den laufenden Betrieb umstellen zu müssen. Dies schafft mehr Transparenz bei den Fertigungsprozessen. Natürlich enthält das Smart Start Paket auch alle notwendigen Dienstleistungen, um die Lösung durch Konica Minolta managen zu lassen. Das schont Ihre internen Ressourcen und ermöglicht eine zeitnahe und Ihren Bedürfnissen angepasste Einführung der Lösung. Das Paket kann nach Bedarf erweitert werden.


Digital Manufacturing_Smart Start Schema Image


Digital Manufacturing: Smart Start Brochure

IIoT Smart Start Paket

Sie wollen eine vorkonfigurierte und schnell einsatzfähige IIoT-Lösung für Ihr mittelständisches Unternehmen? Erfahren Sie mehr in unserer Broschüre.

Ich will mehr wissen!

Digital Manufacturing

Digital Manufacturing

Highlights


Schnelle und bedarfsorientierte Einführung – genau passend zu Ihrem Unternehmen

Full Service Angebot: alles aus einer Hand – kurzer Einführungszeitraum, überschaubare Aufwände und ein Ansprechpartner für die komplette Lösung

Steigerung der Produktionseffizienz – schnelle Reaktion auf Maschinenengpässe, z. B. verursacht durch Maschinenstillstand

Zentrales Monitoring und übersichtliche Darstellung der Maschinenzustände – das schafft Transparenz über alle an der IIoT-Lösung angeschlossenen Maschinen

Smarter Einstieg mit Ausbaupotential – schlanker Start in die Digitalisierung mit der Option nach Bedarf die Anwendung zu erweitern, z. B. Einbindung weiterer Maschinen, erweiterte Analysefunktionen, Integration weiterer Produktionslinien

Digital Manufacturing Hub

Digital Manufacturing Hub

Im Digital Manufacturing Hub stehen die Themen rund um Industrie 4.0 im Fokus, im Besonderen die Verknüpfung der industriellen Produktion mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien. Der Einsatz digitaler Technologien ermöglicht die Abbildung einer durchgängig vernetzten und digitalen Wertschöpfungskette. Bestehende Produktionsumgebungen lassen sich damit Schritt für Schritt in die digitale Welt überführen. Dies ebnet den Weg für eine moderne und zukunftsorientierte Fertigung.


Unser Standort: Darmstadt

Der Digital Manufacturing Hub in Darmstadt ist die Zentrale und der weltweite Hauptsitz der Digital Manufacturing Business Unit der Konica Minolta. Darmstadt bildet den idealen Standort in Deutschland. In der Region von Kaiserslautern bis nach Stuttgart sind eine Reihe von Unternehmen angesiedelt, die einen Fokus auf Forschung und Entwicklung in der digitalen Fertigung haben. Wichtige Partner sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe und die TU Darmstadt ergänzt dies entsprechend.

Basierend auf den Kernkompetenzen im Bereich der Visual Inspection und Messtechnik, erweitern die Lösungspakete im Bereich IIoT das Digital Manufacturing-Angebot. Für unsere Kunden bieten wir damit kompakte und schnell einsetzbare Erweiterungen, um einfach und unkompliziert mit der Expertise von Konica Minolta den nächsten Schritt in Richtung digitale Fertigung zu gehen.

Als zuverlässiger, qualitativ hochwertiger und innovativer Partner stehen wir unseren Kunden so auch im Bereich des Digital Manufacturing mit Lösungen für die Themen IIoT und Industrie 4.0 zur Seite


VERANSTALTUNGEN

 

22. August 2019 | Praxisforum Industrie 4.0 - Tagung für Industrie und Mittelstand, IHK Hannover

IIoT-Lösungen und Smart Glasses: So gelingt Produktionsunternehmen der einfache Einstieg in die Digitalisierung

Mehr erfahren
Digital Manufacturing Image IHK

26. – 28. November 2019 | SPS, Messegelände Nürnberg - Halle 5, Stand 158

Besuchen Sie uns auf einer der größten internationalen Fachmessen für elektrische Automatisierungstechnik. Jetzt kostenloses Ticket sichern!

Infos & Ticket
Digital Manufacturing Image SPS

 

WEBINARE

Digitale Vernetzung von Produktionsmaschinen | Smart Glasses in der Praxis


Themen wie Industrie 4.0 und IIoT sind in aller Munde. Doch wie gelingt die digitale Transformation auch in Ihrem Unternehmen? In unseren kostenlosen Webinaren zeigen wir Ihnen, wo die Vorteile der digitalen Vernetzung von Produktionsmaschinen liegen und wie ein unkomplizierter Einstieg in die Digitalisierung aussehen kann.
 
Webinar Digital Manufacturing Einstieg IIoT

Webinar: Digitale Vernetzung von Produktionsmaschinen am 22. Juli um 15 Uhr

So gelingt der einfache Einstieg in die Digitalisierung: Wie es geht und wo die Vorteile liegen, zeigen wir in unserem kostenlosen Webinar.

Jetzt anmelden
Webinar Digital Manufacturing Smart Glasses

Webinar: Smart Glasses in der Praxis am 22. Juli um 16 Uhr

Smart Glasses der neuen Generation helfen Mitarbeitern die Arbeitseffizienz zu steigern. Wie Montageprozesse digital unterstützt werden können, verraten wir im kostenlosen Webinar.

Jetzt anmelden

Kontaktieren Sie uns

Sie wollen mehr über die Themen Industrie 4.0, IIoT und digitale Fertigung wissen? Kontaktieren Sie uns gerne - unsere Experten melden sich in Kürze und vereinbaren ein erstes Kennenlerngespräch mit Ihnen.