Office 365 oder Microsoft 365

| 28. Okt 2020

"same same but different"

Seit dem 21.04.2020 wurden die Lizenzpläne von Office 365 Linie in Microsoft 365 umbenannt. Das macht das Zusammentragen von Informationen nicht unbedingt einfach. Denn Office 365 ist nicht einfach in Microsoft 365 übergegangen. Die Unterschiede erklären wir in diesem Blog Beitrag.


Offiziell kam Office 365 im Jahre 2011 auf den Markt. Seither konnten Nutzer Exchange Online, Skype for Business Online und SharePoint Online buchen, sowie das Office Paket für eine lokale Installation.

Auf den Microsoft Veranstaltungen Inspire und Ignite  wurde 2017 die nächste Stufe, der sogenannten SaaS Services, präsentiert. Office 365 wurde erweitert durch zusätzliche Kerndienste. Zum einen durch eine Windows 10 Version und der Enterprise Mobility + Security Suite (EMS). Dies war der Startschuss für eine vollumfängliche Verwaltung einer Client Umgebung inklusive Office Anwendungen, E-Mail, Dokumenten Ablagen und Kommunikationstools.

Am 21.04.2020 wurden sämtliche Business Pläne der Office 365 Linie in Microsoft 365 umbenannt. Es ist davon auszugehen, dass in naher Zukunft der Name Office 365 komplett durch Microsoft 365 ersetzt wird. Zum jetzigen Zeitpunkt wurden lediglich die Business Pläne komplett in Microsoft 365 umbenannt, wohingegen die Enterprise Pläne in Office 365 und Microsoft 365 separat buchbar sind. 


Was ist der Unterschied?

Wir werden oft gefragt, wann Office 365 oder doch Microsoft 365 die passende Lösung ist.
Um diese Frage zu beantworten, müssen zuerst tiefer in die Details der Microsoft Pläne blicken. Es ist nämlich möglich die vorhandenen "Bundle Pläne" um Einzelpläne zu erweitern. Beschränken wir uns auf die ursprünglichen Bundlepläne wird es etwas klarer.

In Office 365 stecken die Kerndienste Exchange Online, SharePoint Online, OneDrive for Business und Microsoft Teams, plus dem Office Paket für die lokale Installation.
In Microsoft 365 steckt Office 365 als Basis drin, plus den ergänzenden Diensten zur Verwaltung der Unternehmens PCs (Windows & MacOS) und Mobilen Endgeräten (iOS & Android), sowie erweiterte Sicherheitsfunktionen für Absicherung von Compliance Anforderungen auf Enterprise Level.

Office 365 und Microsoft 365 Plaende
 
Microsoft muss noch etwas Klarheit schaffen, was die Business Pläne betrifft. Denn hier heißt jeder Plan "Microsoft 365" obwohl teilweise nur Office 365 enthalten ist. 

 

Übersicht der aktuellen Pläne


Wir beschränken uns hier auf die üblichen Bundlepläne, da diese sowohl flächendeckend am häufigsten zum Einsatz kommen als im Preis-/Leistungsverhältnis am besten sind.
Fürt wirtschaftliche Unternehmen gibt es prinzipiell zwei Kategorien:
  1. Business Pläne sind für KMU
  2. Enterprise Pläne für große Firmen

Microsoft 365 Business Plan

Da bei den Enterprise Plänen die Umbenennung noch nicht stattgefunden hat, werden in diesem Bereich sowohl Office 365 wie auch Microsoft 365 Pläne angeboten.

 

Praxis Beispiel

Praxis Beispiel

Den richtigen Plan wählen

Die Anforderungen in kleineren Unternehmen sind meistens zielgerichtet und etwas einfacher formuliert. In etwas größeren Unternehmen werden diese in der Regel detaillierter ausformuliert. Dazu zwei Beispiele:
 

1) Unternehmen mit 30 Mitarbeitern

Aufgrund einer neuen IT Strategie möchte das Unternehmen Cloud Services einführen. Zu Beginn allerdings erst wenige. Erst vor vor einem Jahr wurde die lokale Infrastruktur erneuert und auf allen Geräten läuft bereits Windows 10 und Office 2019 Standard. Zur besseren Zusammenarbeit soll nun Microsoft Teams hinzugefügt werden.
Momentan ist es nicht möglich Microsoft Teams Einzelplan zu buchen. Daher kommt nur ein Bundleplan in Frage. Um nicht zu viel Budget investieren zu müssen, entscheidet sich das Unternehmen, dass vorerst Grundfunktionen ausreichen. Zusätzlich ist die Anbindung an das lokale Active Directory gewünscht.

Mit diesen Informationen und der vorhandenen IST Situation sollte Microsoft 365 Business Basic vollkommen ausreichend sein. Alle Anforderungen werden mit dem kleinsten Plan erfüllt. Zusätzlich wäre es sogar möglich auf Exchange Online zu migrieren, oder auch auf SharePoint online - beide Lizenzen sind enthalten.
 

2) Unternehmen mit 100 Mitarbeitern

Die lokale IT hat den Auftrag erhalten die IT Infrastruktur zu erneuern und dabei Cloud Services sinnvoll einzubeziehen. Dabei soll zudem eine Software Verteilung, Mobile Device Management und die Konferenzlösung auf den neuesten Stand gebracht werden. Die bestehenden PCs sollen nach Möglichkeit erneuert werden und das in die Jahre gekommene Office 2010 muss zwingend abgelöst werden.

Es ist möglich, alle Anforderungen mit Lösungen von Microsoft abzubilden. Aufgrund der Anzahl der Mitarbeiter könnte man hier ebenfalls einen Plan aus dem Business Sektor in Erwägung ziehen. Microsoft 365 Business Premium wäre in diesem Fall eine gute Möglichkeit alle Anforderungen zu erfüllen. Denn in diesem Plan sind enthalten:

  • Software Verteilung und Verwaltung aller PCs im Unternehmen
  • Mobile Device Management
  • Office Paket für die lokale Installation auf Desktop plus das Nutzungsrecht auf RDS Server Farmen
  • MS Teams kann als Konferenzlösung eingeführt werden

Optional kann, zusätzlich zu den Grundanforderungen, Exchange Online und SharePoint Online eingesetzt werden. Zusätzlich sind viele Sicherheitsfunktionen im Microsoft 365 Business Premium Plan vorhanden, dazu gehören:

  • Windows Defender inklusive zentraler Verwaltung
  • Conditional Access zur Absicherung vor unerlaubten Zugriff auf Online Dienste
  • Self Service Password Reset inklusive einer Password Writeback Funktionalität
  • Compliance konforme Archivierung inklusive Legal hold
  • Azure Information Protection, um sensible Inhalte besonders zu schützen
  • DLP Richtlinien, um geschützte Daten vor unerlaubten Sharen zu schützen
 

Vergleichen lohnt

Anhand der vorhergehenden Beispiele erkennen wir, wie eine einfache Anforderung schnell zu einer schwierigen Entscheidungs werden kann. Unter der Haube steckt bekanntlich immer mehr, als man mit bloßem Auge sieht. 

Sollten Sie Schwierigkeiten haben den passenden Plan für Ihr Unternehmen auszuwählen, können wir Sie dabei natürlich gerne Unterstützen.

Jetzt Konica Minolta Updates sichern!

Wir informieren bereits mehr als 7.000 interessierte Abonnentinnen und Abonnenten über Trends rund um Digitalisierung, IT und Digital Office. Und immer nur dann, wenn es wirklich etwas Neues gibt – versprochen!
Jetzt Update abonnieren
Sichern Sie sich DAS Update für IHR Business!