Konica Minolta

Deutschland

CR-Systeme

Produkte

 

zurück

Regius 110

Neue Maßstäbe in der digitalen Radiographie. Kompakt mit raffiniertem Design,volle Produktivität ab dem ersten Tag und Diagnosebilder in höchster Qualität. Das Speicherfolien-system Regius 110 ist die optimale Lösung für den teilradiologischen Bereich.

Regius 110HQ

Kompakt und Platzsparend,das Speicherfoliensystem Regius 110 HQ,nun erweitert mit einem speziellen Auslesemodus für die Mammographie. Zusätzlich zu den Auflösungen von 175 und 87,5μm ist das Speicherfoliensystem Regius 110 HQ optional fähig,in einem speziellen Mammographiemodus Bilder mit einer Auslese-Auflösung von nur 43,75μm zu digitalisieren. 

Regius Σ II

Das neue CR-System Regius Σ II liefert eine kompakte und vor allem auch bezahlbare Imaging-Lösung mit einer hervorragenden Bildqualität,so wie sie auch von den anderen Geräten der Regius-Familie erwartet wird. In Kombination mit der neugestalteten ImagePilot-Software liefert das Regius Σ II einfachste Bedienung in Verbindung mit einem optimalen Workflow.

Regius 210 / 210 Mammo

Das Universalsystem im CR-Bereich. In Weiterentwicklung der bewährten CR-Systeme Regius 170 und Regius 190 verfügt auch das Modell Regius 210 neben den Standard-Auflösungen 175μm (Normal) und 87μm (HQ) auch über den optionalen Mammographie-Modus mit der Fähigkeit Bilder mit einer Auflösung von nur 43,75μm zu digitalisieren.

Regius 210 HPS Mammo

Bei der Konica Minolta Regius 210 HPS MAMMO CR-Systemlösung handelt es sich um eine skalierte Vernetzung von zwei Regius 210 Readereinheiten mit einer CS-7 Prozess- und ID Konsole. Sie stellt somit die High Performance Solution für den Mammographie-CR-Bereich dar.

Control Station CS-7

Die CS-7 verfügt über eine neu entwickelte,intuitiv zu bedienende Oberfläche,bietet gegenüber den Vorgängermodellen viele neue und leistungsfähige Funktionen und kann gemeinsam von CR-Readern der Konica Minolta Regius-Reihe und DR-Systemen benutzt werden...

CR-Plate CP1M200

Die neue Regius CR-Plate CP1M200 - die weltweit erste Phosphor „Needle“-Plate,welche speziell für die Mammographie entwickelt worden ist.