Universelles Design

ZURÜCK

Leitlinien für universelles Design

Wenn wir ein multifunktionales bizhub System entwerfen, achten wir darauf, dass wirklich jeder Mitarbeiter im Büro das System mühelos nutzen kann. Deshalb beurteilen wir das Design eines neuen bizhub Systems unter den Aspekten der Benutzerfreundlichkeit, erleichterten Bedienung, Handling und Stil. So können wir Mechanismen bauen, die nicht nur die Nutzbarkeit eines bizhub Systems für jeden gewährleisten, sondern auch Unsicherheiten und Fehler beim Betrieb vermeiden.

Um fehlende Bedienerfreundlichkeit bei Konica Minolta Produkten auszuschließen, haben wir unsere eigenen Leitlinien zur erleichterten Bedienung unserer Produkte aufgestellt. Die Konica Minolta Leitlinien für universelles Design beruhen auf den „Principles of Universal Design“, die vom „Center for Universal Design“ der North Carolina State University vor vielen Jahren entwickelt wurden. Alle Konica Minolta Produktdesigns spiegeln diese sieben Designprinzipien wieder:*

  • Breite Nutzbarkeit
  • Flexibilität in der Benutzung
  • Einfache und intuitive Benutzung
  • Sensorisch wahrnehmbare Informationen
  • Fehlertoleranz
  • Niedriger körperlicher Aufwand
  • Größe und Platz für Zugang und Benutzung

* Copyright© 1997 NC State University, The Center for Universal Design

Seit Jahren entwickeln wir Produkte gemäß unserer hausinternen Richtlinien zur erleichterten Bedienung. Und wir haben die Systeme sorgfältig auf diese Bedienungshilfen hin getestet, d. h. mit älteren Menschen ebenso wie mit Personen mit physischen Einschränkungen oder mit Sehbehinderung. So können wir sicher sein, dass wir nicht nur reden, sondern auch danach handeln.

Und last but not least achten wir mit Blick auf eine optimale Recyclingfähigkeit des Produkts sehr genau auf die Materialien, die in den bizhub Bestandteilen verbaut werden.